Drucksache - 1498/VIII  

 
 
Betreff: Zum Parken auf dem Radweg Weißenhöher Straße
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BezirksverordneterBzStRin WirtSG
Verfasser:Zivkovic, NadjaZivkovic, Nadja
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beantwortung
23.05.2019 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf schriftlich beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Mündliche Anfrage PDF-Dokument
2. Schriftliche Beantwortung PDF-Dokument

Frage 1: Ist dem Bezirksamt bekannt, dass PKW und LKW regelmäßig unter Nutzung des Fahrradweges nachts in der Weißenhöher Straße parken und dadurch der Radweg bereits beschädigt wurde?

 

Es ist bekannt das auch in der Weißenhöher Straße PKW und LKW am rechten Fahrbahnrand parken, allerdings wurde bei den regelmäßigen Kontrollen des Außendienstes nicht festgestellt, dass explizit auf dem Fahrradweg geparkt wird. Eine Beschädigung des Radweges wurde dem Bezirksamt noch nicht angezeigt

 

 

Frage 2: Was unternimmt das Bezirksamt dagegen?

 

Es werden regelmäßige Kontrollen durchgeführt und Falschparker sanktioniert.

 

 

N. Zivkovic

BzStRin WirtSG

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen