Drucksache - 1492/VIII  

 
 
Betreff: Für die Einrichtung von mobilen Bürgerämtern!
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKEFraktion DIE LINKE
Verfasser:1. Dahler, Klaus-Jürgen
2. Richter-Kastschajewa, Marina
 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
23.05.2019 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf überwiesen   
Ausschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnungsangelegenheiten Stellungnahme
Hauptausschuss Beschlussempfehlung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag PDF-Dokument

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die Einrichtung von sogenannten „mobilen Bürgerämter“ zur Annahme von Anträgen insbesondere zur Erschließung der Siedlungsgebiete in Mahlsdorf, Kaulsdorf und Biesdorf zu prüfen und dazu der BVV im November 2019 eine Konzeption zur Kenntnisnahme zu übergeben


Begründung:

Mit den Bürgerämtern in Hellersdorf, der Marzahner Promenade und in Biesdorf verfügt das Bezirksamt über gut erreichbare Standorte im Bezirk.

 Durch die in der letzten Wahlperiode erfolgte Schließung des Bürgeramtes in Mahlsdorf und die demografischen Entwicklungen im Bezirk ist es aber insbesondere für Bürgerinnen undrger in den Siedlungsgebieten schwierig ihre Angelegenheiten zu besorgen. Hier können durch den Einsatz von sogenannten „mobilen Bürgerämter“ der Versorgungsgrad deutlich verbessert werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen