Drucksache - 1786/VII  

 
 
Betreff: Zur Nutzung der beiden ehemaligen Schulgebäude Havelländer Ring
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BezirksverordneteBzStR BürgFM
Verfasser:Richter, StephanSchwarz, Sabine
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Beantwortung
29.01.2015 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf schriftlich beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Mündliche Anfrage PDF-Dokument
2. Schriftliche Beantwortung PDF-Dokument

Das Bezirksamt gibt zu der o.g. Anfrage wie folgt Auskunft:

 

 

  1. Welche Nutzung ist auf dem Areal der beiden ehemaligen Schulgebäude Havelländer Ring vorgesehen?

 

Die ehemaligen Schulgebäude Havelländer Ring befinden sich im Geltungsbereich des Bebauungsplanes 10-44. Entsprechend dem derzeitigen Planungsstand ist die Festsetzung des ehemaligen Schulgrundstückes als Wohnbaufläche beabsichtigt.

 

 

  1. Ist unter Berücksichtigung der aktuellen Situation bzgl. der steigenden Schülerzahlen und fehlenden Schulplätze eine Reaktivierung eines der Gebäude für den Schulunterricht vorgesehen?

 

Nein. Die Versorgung in Grundschulen ist auf den vorhandenen Schulgrundstücken und unter Berücksichtigung der Erweiterung der Pusteblumeschule (Kastanienallee) sowie der wachsenden Schülerzahlen entsprechend der Bevölkerungsprognose 2030 gewährleistet.

 

 

 

St. Richter

Bezirksstadtrat für Bürgerdienste

und Facility Management

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen