Drucksache - 1363/VII-2  

 
 
Betreff: Straßennamenerläuterungsschild am Straßenschild „Schrobsdorffstraße“ anbringen
Status:öffentlichBezüglich:
1363/VII
 Ursprungaktuell
Initiator:Ausschuss für Siedlungsgebiete, Verkehr und LandschaftsplanungAusschuss für Siedlungsgebiete, Verkehr und Landschaftsplanung
Verfasser:Seichter, Norbert 
Drucksache-Art:AusschussantragAusschussantrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
29.01.2015 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
1. Ausschussantrag PDF-Dokument

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, den Text auf dem in der Vorlage zur Kenntnisnahme DS 1363/VII bezeichneten Straßennamenerläuterungsschild wie folgt abzufassen:

Renate Schrobsdorff

* 23.1.1844  7.2.1908  in Mahlsdorf

Rittergutsbesitzerin, förderte die Entwicklung von Mahlsdorf und unterstützte die Einrichtung des Eisenbahn-Haltepunktes


Begründung:

Die AG Straßenbenennungen hat in ihrer Sitzung vom 10.12.2014 die Vorlage eingehend beraten und die Hinweise aus den Fraktionen sowie des Heimatvereins und der bezirklichen Kommission Gedenkorte eingearbeitet. Am 06.01.2015 beschloss der Ausschuss für Gleichstellung und Menschen mit Behinderungen, die von der AG überarbeitete Textfassung als Ausschussantrag in die BVV einzubringen. Am 07.01.2015 beriet der Ausschuss für Kultur und Weiterbildung über diese Textfassung und gab erneut Hinweise und riet zur nochmaligen Überarbeitung des Textes.

Die AG Straßenbenennungen ist diesen Hinweisen gefolgt und legte am 14.01.2015 die oben stehende Textfassung vor. Sie empfiehlt dem Ausschuss für Siedlungsgebiete, Verkehr und Landschaftsplanung einstimmig mit 7 Ja-Stimmen, diese Fassung letzter Hand als Ausschussantrag in die BVV-Sitzung am 29.01.2015 einzubringen.

Ebenso empfiehlt die AG dem Ausschuss für Gleichstellung und Menschen mit Behinderungen, den Ausschussantrag mit der vorherigen Textfassung zurückzuziehen.

 

Die Verdienste von Renate Schrobsdorff werden im oben stehenden Text nach Auffassung der AG ausgewogener gewürdigt als dies in der ursprünglichen Vorlage der Fall war. Dieser Text berücksichtigt den begrenzten Platz, den ein Straßennamenerläuterungsschild bietet.

 

Abstimmungsergebnis: 14 Ja –Stimmen, 1 Enthaltung

Stammbaum:
1363/VII   Straßennamenerläuterungsschild am Straßenschild „Schrobsdorffstraße“ anbringen   überfraktionell   Mitteilung
1363/VII-1   Textänderung zum Straßennamenerläuterungsschild am Straßenschild „Schrobsdorffstraße“   Ausschuss für Gleichstellung und Menschen mit Behinderungen   Mitteilung
1363/VII-2   Straßennamenerläuterungsschild am Straßenschild „Schrobsdorffstraße“ anbringen   Ausschuss für Siedlungsgebiete, Verkehr und Landschaftsplanung   Ausschussantrag
 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen