Drucksache - 2484/V  

 
 
Betreff: Gedenkstättenbesuche zur Auseinandersetzung mit Formen und Folgen politischer Unterdrückung, Verfolgung und Diktatur
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der CDUFraktion der CDU
Verfasser:Hofmann, Paul 
Drucksache-Art:AntragAntrag
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
29.06.2006 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf in der BVV abgelehnt   

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag PDF-Dokument

Die BVV möge beschließen:

Die BVV möge beschließen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, bei den zuständigen Stellen ein appellierendes Anschreiben an unsere Schulen in Marzahn-Hellersdorf und im Land Berlin zu erwirken, nach welchem sich Schulklassen frühzeitig mit der deutschen Geschichte, besonders mit der des 20. Jahrhunderts, durch den Besuch authentischer Orte vielseitig auseinandersetzen.

 

In geeigneter Form sind betreffende Gedenkstätten und Museen mit deren unterschiedlichen Leistungsangeboten in Berlin und Umland darzustellen und ein grundsätzlicher Einbezug von Gesprächen mit Zeitzeugen zu empfehlen.

Das ehemalige Konzentrations- und Straflager Oranienburg, das Deutsch-Russische Museum in Karlshorst, das Berliner Mauermuseum in der Bernauer Straße sowie die Gedenkstätte in der Normannenstraße und die angebotenen Führungen durch die ehemalige zentrale Untersuchungshaftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) der DDR in Berlin-Hohenschönhausen, gilt es gesondert herauszustellen.

 

Dementsprechend wird den Fraktionen in der Bezirksverordnetenversammlung empfohlen, sich entsprechend gegenüber ihren Fraktionen im Berliner Abgeordnetenhaus einzusetzen.

Begründung:

Begründung:

Insbesondere die Redebeiträge aus der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin im April 2006 zum Politikum “Gedenkstätte Hohenschönhausen” sowie die von der Linkspartei.PDS Marzahn-Hellersdorf vertretene Position zum Antrag der CDU-Fraktion Drs. 2441/V während der Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf am 1. Juni 2006 geben Anlass, den ursprünglichen Antrag zu erweitern, um diesen auch in der BVV Marzahn-Hellersdorf von Berlin konsensfähig zu gestalten.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen