Drucksache - 2327/V  

 
 
Betreff: Kampagne zur Aufklärung über Handygebrauch an öffentlichen Kinder- und Jugendeinrichtungen des Bezirks
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der CDUAusschuss für Gesundheit, Soziales und Seniorinnen
Verfasser:Prof. Dr. Stober, Hans-Detlef 
Drucksache-Art:AntragBeschlussempfehlung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
23.02.2006 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf vertagt   
23.03.2006 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf überwiesen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
01.06.2006 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf in der BVV abgelehnt   
Ausschuss für Gesundheit und Soziales Anhörung
06.04.2006 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Soziales vertagt   
11.05.2006 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gesundheit und Soziales im Ausschuss abgelehnt   
Ausschuss für Gesundheit und Soziales Anhörung
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung

Beschlussvorschlag
Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag PDF-Dokument
2. Beschlussempfehlung GesSoz PDF-Dokument

Die BVV möge beschließen:

Die BVV möge beschließen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich dafür einzusetzen, eine Aufklärungskampagne für unsere Kinder und Jugendlichen des Bezirks über den sachgemäßen und gesundheitsschützenden Gebrauch von Handys durchzuführen.

 

 

Der Ausschuss für Gesundheit und Soziales hat in seiner Sitzung am 11

Der Ausschuss für Gesundheit und Soziales hat in seiner Sitzung am 11.05.2006 o.g. Drucksache beraten und empfiehlt der BVV einstimmig, mit neun Ja-Stimmen, den Antrag abzulehnen.

Ursprungstext:

 

Die BVV möge beschließen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, sich dafür einzusetzen, eine Aufklärungskampagne für unsere Kinder und Jugendlichen des Bezirks über den sachgemäßen und gesundheitsschützenden Gebrauch von Handys durchzuführen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen