Drucksache - 2278/V  

 
 
Betreff: Beteiligung der BVV bei der Standortentscheidung Dialog-Display
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der FDPBzStR WirtTiefBürgOrd
Verfasser:Simdorn, Svend 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
26.01.2006 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf überwiesen   
Ausschuss für Bauen, Wohnen und Verkehr Anhörung
08.02.2006 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Bauen, Wohnen und Verkehr ohne Änderungen im Ausschuss beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
23.02.2006 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Entscheidung
29.06.2006 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag PDF-Dokument
2. Beschlussempfehlung AS BWV PDF-Dokument
4. Vorlage zur Kenntnisnahme PDF-Dokument

Der Ausschuss für Bauen, Wohnen und Verkehr hat in seiner Sitzung am 08

Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf von Berlin    14.06.2006

 

 

Vorlage zur Kenntnisnahme

 

für die Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung am 29.06.06

 

 

1. Gegenstand der Vorlage:           Abschlussinformation zum Ersuchen der BVV, DS-Nr. 2278/V aus der 54. BVV vom 23.02.2006

 

Beteiligung der BVV bei der Standortentscheidung Dialog-Display

 

2. Die BVV wird um Kenntnisnahme gebeten:

 

Ausgehend von den im Erfahrungsbericht (Sen Stadt) aufgeführten Kriterien wurden vom Tiefbauamt Marzahn-Hellersdorf und der bezirklichen Straßenverkehrsbehörde folgende Standorte vorgeschlagen:

 

1.      Alte Hellersdorfer Straße Höhe Nr. 15 beidseitig

 

2.      Stendaler Straße Nähe Überweg Tram beidseitig

 

3.      Louis-Lewin-Straße Nähe Kreuzung Quedlinburger Straße und Hausnummer 135 beidseitig

 

4.      Hönower Straße Nr. 237 Fahrtrichtung Süd
Hönower Straße Nr. 208 Fahrtrichtung Nord

 

5.      Rahnsdorfer Straße Nr. 24 A Fahrtrichtung Hultschiner Damm

 

6.      Summter Straße Nr. 29 Fahrtrichtung Hultschiner Damm

 

7.      Ahornallee Nr. 39 und 23 beidseitig

 

8.      Pilgramer Straße Nr.186 Fahrtrichtung Rahnsdorfer Straße

 

9.      Alberichtstraße Nr. 12 und Nr. 33

 

10.  Ridbacher Straße Nr. 65 und Nr. 68

 

11.  Havemannstraße

 

12.  Allee der Kosmonauten

 

13.  Raoul-Wallenberg-Straße

 

14.  Mehrower Allee

 

Die Liste der Standorte kann erweitert werden, da das Tiefbauamt vorrangig batterie- bzw.

solarbetriebene Geräte anfordern will.

 

Diese Liste ist mit der Polizei abgestimmt.

 

Aufgrund der notwendigen Abstimmungen war es nicht möglich, der BVV den Abschlussbericht im März vorzulegen.

 

 

 

Dr. Klett                        S. Simdorn

Bezirksbürgermeister         Bezirksstadtrat für Wohnen, Bauen,
Bürgerdienste und Ordnung    

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen