Drucksache - 2233/V  

 
 
Betreff: Folgen und Ergebnisse der Einführung eines Fallmanagements
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der CDUAusschuss für Menschen mit Behinderungen
Verfasser:1. Ehling, Matthias
2. Prof. Dr. Stober, Hans-Detlef
 
Drucksache-Art:AntragMitteilung
   Beteiligt:Ausschuss für Gesundheit, Soziales und Seniorinnen
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Vorberatung
15.12.2005 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Anhörung
01.06.2006 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf überwiesen   
Ausschuss für Menschen mit Behinderungen Anhörung
22.08.2006 
Gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Menschen mit Behinderungen und des Ausschusses für Gesundheit und Soziales mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   
Geschäftliche Mitteilungen der Vorsteherin der BVV Entscheidung
06.09.2006 
Öffentliche Sitzung der Geschäftlichen Mitteilungen der Vorsteherin der BVV    

Sachverhalt
Anlagen:
1. Antrag Fraktion CDU PDF-Dokument
2. Vorlage zur Kenntnisnahme PDF-Dokument
3. Mitteilung AS MmB7GesSoz PDF-Dokument

Begründung:

Der Ausschuss für Menschen mit Behinderungen und der Ausschuss für Gesundheit und Soziales haben in der gemeinsamen Sitzung am 22.08.2006 o.g. Vorlage beraten und empfehlen der BVV einstimmig , mit 15 Ja-Stimmen, die Vorlage zur Kenntnis zu nehmen.

Die Kenntnisnahme ist damit vollzogen.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen