Auszug - Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf zum Haushalt 2018/2019 (Bürgerhaushalt) (BA-Vorlage Nr. 0173/V) hier: Vorschläge an Dritte (Kategorie C)  

 
 
Öffentliche außerordentliche Sitzung des Jugendhilfeausschusses
TOP: Ö 4.1
Gremium: Jugendhilfeausschuss Beschlussart: erledigt
Datum: Mi, 28.03.2018 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 19:45 Anlass: Außerordentliche Sitzung
Raum: Bürodienstgebäude, Raum 2017
Ort: Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin
0452/VIII Vorschläge von Bürgerinnen und Bürgern des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf zum Haushalt 2018/2019 (Bürgerhaushalt) (BA-Vorlage Nr. 0173/V)
hier: Vorschläge an Dritte (Kategorie C)
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BzBmin/BzStRin StadtGesPersFinAusschuss für Bürgerdienste, Sicherheit und Ordnungsangelegenheiten
Verfasser:Dr. Pfeifer, Thomas 
Drucksache-Art:Vorlage zur KenntnisnahmeMitteilung
 
Wortprotokoll

In der Sitzung des JHA am 28.03.2018 wurden folgende Vorschläge aus dem Bürgerhaushalt mit den im Folgenden beschriebenen Ergebnissen beraten:

 

  • Vorschlag 2018-0041 - „Freibad mit Wasserspielplatz“

         der JHA hat zur Kenntnis genommen, dass es mit dem BVV Beschluss DRS 0609/VIII bereits eine Initiative zur Umsetzung des Anliegens gibt und wird deshalb nicht tätig

 

  • Vorschlag 2018-0060 - „Indoorspielplatz auch für ältere Kinder“

 

          der JHA hat zur Unterstützung des Anliegens folgenden Beschluss gefasst:

 

Die BVV möge beschließen:
Das Bezirksamt wird ersucht, ausgehend vom Bürgerhaushaltsvorschlag 2018-0060 zu prüfen, welche Möglichkeiten der Verlängerung der Nutzung des Indoor-Spielplatzes Skate-Halle „P12“  bestehen und diese zu nutzen, um eine Weiterführung des Projektes zu ermöglichen. Weiterhin wird ersucht zu prüfen, ob ein weiterer öffentlich betriebener Indoor-Spielplatz im Bezirk umsetzbar ist.“

 

Begründung:

Das im Bürgerhaushaltsvorschlag 2018-0060 formulierte Anliegen wird vom Jugendhilfeausschuss unterstützt. Durch die Einrichtung der Skate-Halle in der Premnitzer Straße wurde ein erster Indoor-Spielplatz, im Besonderen für den Rollsport, geschaffen. Dieses Projekt ist zunächst nur temporär angelegt, erfreut sich jedoch großer Beliebtheit und sollte weitergeführt werden.“

 

Abstimmung:einstimmig mit 9x Zustimmung bei 1x Enthaltung beschlossen

 

  • Vorschlag 2018-0072 - „Übernahme zusätzlicher Kosten in Kitas für sozial Schwache“

         der JHA folgt der Stellungnahme des Fachamtes und startet keine zusätzliche Initiative

 

  • Vorschlag 2018-0064 - „Fussballplatz Henny-Porten-Straße/Fritz-Lang-Straße erneuern und verbessern“

         der JHA hat zur Kenntnis genommen, dass es der DRS 0452/VIII-04 bereits eine Initiative zur Umsetzung des Anliegens gibt und wird deshalb nicht tätig

 

  • folgende Vorschläge befassen sich alle mit Spielplätzen und werden gesammelt zur weiteren Beratung an die Spielplatzkommission überwiesen:

          2018-0065

          2018-0079

          2018-0203

          2018-0204

          2018-0206

          2018-0211

          2018-0212

         2018-0223

 


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen