Auszug - Möglichkeit der vertraulichen Geburt in Marzahn-Hellersdorf  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gesundheit, Soziales, Seniorinnen und Senioren
TOP: Ö 4.1
Gremium: Ausschuss für Gesundheit, Soziales, Seniorinnen und Senioren Beschlussart: mit Änderungen im Ausschuss beschlossen
Datum: Do, 20.02.2014 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Bürodienstgebäude, Raum 2017
Ort: Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin
1261/VII Möglichkeit der vertraulichen Geburt in Marzahn-Hellersdorf
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der SPDJugendhilfeausschuss
Verfasser:Köhnke, Marlitt 
Drucksache-Art:AntragMitteilung
   Beteiligt:Fraktion der Piratenpartei
   Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
 
Wortprotokoll
Beschluss

Frau Hübner erläutert das Anliegen des von ihr initiierten Antrages.

Herr Kelz nimmt für den Ausschuss Gleichstellung und Menschen mit Behinderungen Stellung.

 

Der Ausschuss für Gesundheit, Soziales, Seniorinnen und Senioren hat in seiner Sitzung am 20.02.2014 o. g. Drucksache beraten und empfiehlt der BVV einstimmig, mit 13 Ja-Stimmen, den Antrag in geänderter Fassung zu beschließen.

 

Die BVV möge beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die Umsetzung und Kommunikation der Möglichkeit der vertraulichen Geburt in Marzahn-Hellersdorf durch alle öffentlichen Einrichtungen des Bezirkes bekannt zu machen und zu unterstützen.

 

 

Ursprungsdrucksache:

Die BVV möge beschließen:

 

Dem Bezirksamt wird empfohlen, bei potentiellen Einrichtungen im Bezirk (Krankenhäuser, Hebammen u. a.) die Möglichkeit der vertraulichen Geburt in Marzahn-Hellersdorf anzuregen. Die Umsetzung und Kommunikation dieses Angebotes sollte durch alle öffentlichen Einrichtungen des Bezirkes unterstützt werden.


 


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen