Auszug - Abfallwirtschaft  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Natur und Lokale Agenda 21
TOP: Ö 4
Gremium: Ausschuss für Umwelt, Natur und Lokale Agenda 21 Beschlussart: erledigt
Datum: Di, 18.02.2014 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:20 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Bürodienstgebäude, Raum 001
Ort: Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin
 
Wortprotokoll

Frau Kern:

Frau Kern:

Nachdem in der letzten Sitzung der BBU (Herr Rehberg) zu dieser Thematik zu Gast war, konnte für die heutige Sitzung leider kein Vertreter des Dualen Systems gewonnen werden, Herr Schneider lässt sich entschuldigen..

 

BzStGräff:

Hatte ein Gespräch mit Herrn Schneider, Geschäftsführer des Dualen Systems. Man erlebt immer wieder Überraschungen. Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg und Treptow-Köpenick sind keine Modellversuche, nach und nach wird berlinweit alles abgeschafft, und zwar dann, wenn die alten Verträge auslaufen. Es ist also Zufall, dass die drei Bezirke beginnen. Bereits im Jahr 2012 ist das ohne unsere Kenntnis vereinbart worden. Die 35 Sondergenehmigungsanträge zur Aufstellung von Sammel-Glasiglus werden demnach bewilligt werden. Die Entscheidung der Systemumstellung ist nicht zurücknehmbar. Das einzig positive ist, dass das Restmüllaufkommen bezüglich Sortenreinheit untersucht werden soll, was eigentlich keinen Sinn macht, wenn eine Änderung des Systems ausgeschlossen ist.

 

Herr Beiersdorff:

Wie sieht es mit der Umsetzung der bisher noch stehenden Tonnen aus? Haben Sie Kriterien für die Genehmigung der Iglu-Standorte?

 

BzStGräff:

Das Kriterium ist der Einzugsbereich (Radius und tatsächliche (Lauf- Entfernung).

 

Herr Ratsch:

Ich bitte, die Abfallwirtschaft spezifiziert in der Jahresplanung zu berücksichtigen. Sie umfasst mehr als Glasentsorgung.

 


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen