Auszug - Zweijahresbericht des Suchtverbundes Marzahn-Hellersdorf für 2011 und 2012 (BA-Vorlage Nr. 0449/IV)  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Gesundheit, Soziales, Seniorinnen und Senioren
TOP: Ö 5.1
Gremium: Ausschuss für Gesundheit, Soziales, Seniorinnen und Senioren Beschlussart: erledigt
Datum: Do, 22.08.2013 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:00 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Rathaus Marzahn-Hellersdorf, Rathaussaal, Raum 201
Ort: Alice-Salomon-Platz 3, 12627 Berlin
0908/VII Zweijahresbericht des Suchtverbundes Marzahn-Hellersdorf für 2011 und 2012 (BA-Vorlage Nr. 0449/IV)
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BzStRin GesSozAusschuss für Gesundheit, Soziales, Seniorinnen und Senioren
Verfasser:Dahler, Zoe 
Drucksache-Art:Vorlage zur KenntnisnahmeMitteilung
 
Wortprotokoll

Berichterstatter Hr. Ove Fischer:

Suchtverbund gibt es seit dem Jahr 2000. Derzeit gibt es alle drei Jahre einen Bericht.

25.09.2013: Bundesweiter Aktionstag gegen Glücksspielsucht. Jugendliche glauben, wenn sie sich im Sport gut auskennen, können sie auch bei Sportwetten gewinnen, aber der Automat ist immer im Vorteil.

 

Schwerpunkte der Diskussion:

Die Mitarbeit in den Arbeitsgruppen ist für alle Interessierten offen.

AG Arbeit und Beschäftigung läuft derzeit noch nicht so, wie sie sollte. 2011 wurde die Arbeit vorläufig eingestellt. In der Folgezeit wurde an einer neuen Konzeption gearbeitet. Thema sollte an Bezirkliches Bündnis für Wirtschaft und Arbeit angebunden werden, aber die zuständigen Bezirksstadträte zeigten nur wenig Interesse.

Aussprache mit einer Vertreterin des Jobcenters, psychisch kranke Personen müssen auch in Arbeit gebracht werden. Außerdem gibt es in Hellersdorf eine relativ große Gruppe von Gehörlosen.

Arbeitsmarktmaßnahmeplanung für 2014: Auch Vorschläge zur Integration suchtkranker Menschen werden erörtert.

Nischenarbeitsplätze: Wird in den Arbeitsplan des Ausschusses für 2014 einbezogen.

 

Der Ausschuss für Gesundheit, Soziales, Seniorinnen und Senioren hat in seiner Sitzung am 22.08.2013 o. g. Vorlage beraten.


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen