Auszug - Nominierung von Bezirksverordneten für den Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten für die Amtszeit ab 2011  

 
 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf
TOP: Ö 5.2
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Beschlussart: mit Änderungen in der BVV beschlossen (Beratungsfolge beendet)
Datum: Do, 16.12.2010 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 21:28 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Freizeitforum Marzahn, Arndt-Bause-Saal
Ort: Marzahner Promenade 55, 12679 Berlin
2032/VI Nominierung von Bezirksverordneten für den Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten für die Amtszeit ab 2011
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:interfraktionellinterfraktionell
Verfasser:1. Dahler, Klaus-Jürgen
2. Altenburg, Dirk
3. Mätz, Klaus
 
Drucksache-Art:Dringlicher AntragDringlicher Antrag
   Beteiligt:überfraktionell
   Fraktion DIE LINKE
   Fraktion der CDU
   Fraktion der SPD
   Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
 
Wortprotokoll
Beschluss
Abstimmungsergebnis

 

Die BVV hat beschlossen:

Die BVV hat beschlossen:

 

Für den im Januar 2011 neu zu bildenden Beirat in Sozialhilfeangelegenheiten werden gemäß § 34 (3) Buchstabe a) Allgemeines Zuständigkeitsgesetz AZG - drei Bezirksverordnete nominiert:

 

1.       für die Fraktion DIE LINKE                                                        Frau Zoe Dahler
 

2.       für die Fraktion der SPD                                                        Frau Christiane Uhlich
 

3.       für die Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN                            Frau Beate Buchwald

 

Als Stellvertreter/innen werden benannt:

 

1.      für die Fraktion DIE LINKE                                                        Frau Sabine Schwarz
 

2.      für die Fraktion der CDU                                                        Herr Dr. Sergej Henke
 

3.      für die Fraktion der SPD                                                        Herr Klaus Mätz


Für die Nominierung war geheime Abstimmung erforderlich, da vier Bezirksverordnete vorgeschlagen wurden, jedoch nur drei zu benennen waren.

 

Abstimmungsergebnis:

Abgegebene Stimmen:                            41
Gültige Stimmen:                                          40

 

Nr.

Name, Fraktion

Stimmenzahl

 

1.

 

Dahler, Zoe, DIE LINKE

 

 

32

 

2.

 

Dr. Henke, Sergej, CDU

 

 

13

 

3.

 

Uhlich, Christiane, SPD

 

 

29

 

4.

 

Buchwald, Beate, Bündnis 90/DIE GRÜNEN

 

 

26

 


Gemäß Festlegung des Ältestenrates wurde der Bezirksverordnete, auf welchen die geringste Stimmenzahl entfiel, Herr Dr. Henke, auf die Vorschlagsliste der Stellvertreter/innen gesetzt.
Die Abstimmung über die Nominierung der Stellvertreter/innen war öffentlich.


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen