Auszug - Umweltbildung  

 
 
Öffentliche Sitzung des Ausschusses für Umwelt und Natur
TOP: Ö 6
Gremium: Ausschuss für Umwelt und Natur Beschlussart: erledigt
Datum: Di, 19.06.2007 Status: öffentlich
Zeit: 18:00 - 20:20 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Bürodienstgebäude, Raum 2017
Ort: Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin
 
Wortprotokoll

·
  • Vorschlag von Fr. Troeder (Freilandlabor), der Ausschuss sollte eine Sitzung im Freilandlabor durchführen und die Träger einladen, die sich mit Umweltbildung beschäftigen
  • Hr. Reinsch:
    Problem, es ist schwierig Umweltbildung durch das Amt finanziell zu fördern, bei der Frage Umweltbildung mit und in  Schulen zu entwickeln, gibt es zurzeit keine konkreten Projekte. Schulen von sich aus sprechen nur sehr sporadisch beim Amt vor, um Umweltprojekte zu entwickeln.
  • Hr. Schütze:
    Gute Zusammenarbeit mit der Naturschutzstation Malchow,
  • Umweltfest,
  • Teilnahme am Langen Tag der Stadtnatur,
  • Teilnahme an den Sitzungen der Lokalen Agenda 21,
  • Zusammenarbeit mit den Kleingartenvereinen und den Naturschutzverbänden.
  • Inwieweit können solche Mittel in den Haushalt eingestellt werden?
    Grünflächenamt hat keinen Bildungsauftrag und damit auch keine Haushaltsmittel.
  • Bitte an das Amt um einen kurzen schriftlichen Bericht zum Thema Umweltbildung:
    Wie ist der Stand? Welche Konzepte gibt es? Welche Kooperationen gibt es?

 

Festlegung:

In einer der nächsten Sitzungen das Thema aufgreifen und die Träger und die Bereiche Bildung und Jugend einladen.


 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen