Auszug - Nutzung freier Software in der Bezirksverwaltung  

 
 
Öffentliche Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf
TOP: Ö 1.1.10
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 01.06.2006 Status: öffentlich
Zeit: 18:45 - 22:01 Anlass: Ordentliche Sitzung
Raum: Oberstufenzentrum Gesundheit II
Ort: Peter-Weiss-Gasse 8, 12627 Berlin
2367/V Nutzung freier Software in der Bezirksverwaltung
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion der SPDBzBmin/BzStRin GesSozPers
Verfasser:Dr. Klett, Uwe 
Drucksache-Art:AntragVorlage zur Kenntnisnahme
 
Beschluss

Die BVV hat beschlossen:

Die BVV hat beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht,

1.      zu prüfen,
a) inwiefern andere Bezirke von Berlin Open-Source-Software-Lösungen implementiert haben, die auf die Bezirksverwaltung von Marzahn-Hellersdorf übertragbar sind und
b) ob deren Übernahme zu Kosteneinsparungen führen würde.

2.      Ggf. sind diese Lösungen dann im Bezirk zu implementieren.

3.      Erste Ergebnisse sind der BVV noch in dieser Wahlperiode darzulegen.


  Beschluss: 01.06.2006 Bezirksverordnetenversammlung ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Termingerecht am 08.08.2006 realisiert Verantwortlich:
BzBmin/BzStRin GesSozPers  
Sachbearbeiter/-in: (alle)  
Termin: 01.09.2006  
Vermerk:

Realisierung:

Realisierung:

siehe 59. Sitzung der BVV/V. vom 31.08.2006

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirk Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen