Inhaltsspalte

Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit des Bebauungsplanes 10-72

Was ist geplant?

Der Bebauungsplan 10-72 „Pilgramer Straße“ wird aufgestellt, um die weitere städtebauliche Entwicklung der Flächen südlich des neu errichteten Möbelmarktes Porta an der Pilgramer Straße vorzubereiten. Für die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit wurde der Vorentwurf des Bebauungsplanes 10-72 mit Stand März 2018 entwickelt. Der Vorentwurf sichert die bereits bestehende Wohnsiedlung an der Pilgramer Straße als allgemeines Wohngebiet. Zwischen der bestehenden Wohnsiedlung und dem Möbelmarkt Porta wird ein Mischgebiet ausgewiesen. Das Mischgebiet wird für Wohnnutzungen, gewerbliche Nutzungen sowie eine private Schulnutzung geplant. Der bestehende Holzfachmarkt HFM Nordholz bildet den gewerblichen Anteil im Mischgebiet. Weiterhin wird eine öffentliche Grünachse geplant.

Der Bebauungsplan 10-72 wird im Regelverfahren nach Baugesetzbuch (BauGB) mit Umweltprüfung aufgestellt. Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit dient im Wesentlichen der frühzeitigen Unterrichtung über die allgemeinen Ziele und Zwecke des Bebauungsplanes.

Sie haben die Möglichkeit, sich frühzeitig an der Planung zu beteiligen. Während der Beteiligungsfrist können Stellungnahmen abgegeben werden. Diese sind in die abschließende Abwägung der öffentlichen und privaten Belange gegeneinander und untereinander einzubeziehen.

Rechtliche Hinweise

Geltungsbereich
Bebauungsplanverfahren 10-72 „Pilgramer Straße“ für das Gelände zwischen der Bundesstraße B 1/5, der Landesgrenze Berlin-Brandenburg, Rahnsdorfer Straße, der westlichen Grenzen der Flurstücke 236, 235 und 166, der Iglauer Straße, der Pilgramer Straße, dem Grundstück Pilgramer Straße 312, den Flurstücken 8990/47 und der Verlängerung seiner östlichen Grenze bis zur östlichen Grenze des Flurstücks 9001/46 sowie dem Flurstück 9001/46 im Bezirk Marzahn-Hellersdorf, Ortsteil Mahlsdorf
Art der Beteiligung
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB
Amtliche Bebauungsplannummer:
10-72
Zeitraum der Beteiligung:
19.03.2018 - 27.04.2018

Ansichten vom Plangebiet

zur Bildergalerie

Downloads

Bebauungsplanentwurf

B-Plan 10-72, Planzeichnung

PDF-Dokument (712.1 kB) - Stand: März 2018 Dokument: Geoportal Berlin und eigene Darstellung Plan und Recht GmbH Berlin

B-Plan 10-72 Plangebiet

PDF-Dokument (4.2 kB) - Stand: März 2018 Dokument: BA Marzahn-Hellersdorf

B-Plan 10-72 Veranlassung

PDF-Dokument (5.0 kB) - Stand: März 2018 Dokument: BA Marzahn-Hellersdorf

B-Plan 10-72 Bestand

PDF-Dokument (10.0 kB) - Stand: März 2018 Dokument: BA Marzahn-Hellersdorf

B-Plan 10-72 Übergeordnete Planungen

PDF-Dokument (8.6 kB) - Stand: März 2018 Dokument: BA Marzahn-Hellersdorf

B-Plan 10-72 Ausschnitt FNP

PDF-Dokument (43.3 kB) - Stand: März 2018 Dokument: BA Marzahn-Hellersdorf

B-Plan 10-72 Planungsziele

PDF-Dokument (20.9 kB) - Stand: März 2018 Dokument: BA Marzahn-Hellersdorf

B-Plan 10-72 Auswirkungen auf die Umwelt

PDF-Dokument (25.7 kB) - Stand: März 2018 Dokument: BA Marzahn-Hellersdorf

B-Plan 10-72, Verfahren

PDF-Dokument (4.7 kB) - Stand: März 2018 Dokument: BA Marzahn-Hellersdorf

Hier können Sie sich beteiligen.

Auslegungsort, Datum und Adresse

B-Plan 10-72 Geltungsbereich
Geltungsbereich
Bild: BA Marzahn-Hellersdorf

Kommen Sie vorbei

Die Originalunterlagen können in den Räumen des Fachbereichs eingesehen werden.
Sie haben vor Ort die Möglichkeit Nachfragen zu stellen, in die Bebauungspläne
Einsicht zu nehmen und Ihre Stellungnahme im Rahmen der Beteiligung einzureichen.