Classic Open Air in Helle Mitte

Pressemitteilung vom 19.05.2017

Am Freitag, den 2. Juni 2017, beginnt ab 17:15 Uhr am Fritz-Lang-Platz das lassic Open Air Helle Mitte mit einer Mischung aus Klassik-, Film-, Rock- und Popmusik sowie klassischem Tanz. Vor dem Konzert des Jugendsinfonieorchesters der Hans-Werner-Henze- Musikschule Marzahn-Hellersdorf treten traditionell namhafte Künstler verschiedener Musikrichtungen auf.

Als Headliner wird Tino Eisbrenner, Ex-Sänger der beliebten Ostrockband JESSICA, mit Band auftreten, der seine Rock- und Pop-Hits aus 30 Jahren präsentiert – unter dem Motto „Spieler30 – Kopfsprung in die 80er“. Regionale Unterstützung gibt es wieder von der Ballettschule Szilvia Wolf. Neben den Gewinnern von „Jugend musiziert“ geben auch die vielseitige Sopranistin Dana Hoffmann, der Ausnahme-Pianist und -Gitarrist Lukas Natschinski und die energiegeladene Big Band der Hans-Werner-Henze Musikschule Marzahn-Hellersdorf, geleitet von Felix-Otto Jacobi, musikalische Glanzstücke zum Besten.

Das Programm im Überblick:

  • 17:15 bis 17:25 Uhr: Eröffnung
  • 17:25 bis 18:00 Uhr: Ballettvorführung der Ballettschule Szilvia Wolf
  • 18:10 bis 18:50 Uhr: Lukas Natschinski & Band
  • 18:50 bis 19:15 Uhr: Sopranistin Dana Hoffmann mit Begleitung
  • 19:15 bis 19:20 Uhr: Talkrunde zur Hellen Mitte mit Wirtschaftsstadtrat Johannes Martin
  • 19:30 bis 20:30 Uhr: Tino Eisbrenner & Band
  • 20:30 bis 20:30 Uhr: Gewinner von „Jugend musiziert“
  • 20:55 – 21:10 Uhr: Big Band der Hans-Werner-Henze Musikschule Marzahn-Hellersdorf
  • 21:10 bis 22:25 Uhr: Jugendsinfonieorchester Marzahn-Hellersdorf unter Leitung von Jobst Liebrecht
  • 22:25 bis 22:30 Uhr: Feuerwerk