Inhaltsspalte

„Die Route 66, der Donkey und ich“ - Reisebericht im STZ Biesdorf

Pressemitteilung vom 10.11.2015

Am Mittwoch, den 18. November, um 18:30 Uhr berichtet Sven Marx im Stadtteilzentrum Biesdorf, Alt-Biesdorf 15, 12683 Berlin, von seiner Fahrradtour quer durch die USA.

Nach schweren Krankheiten lautete die Prognose der Ärzte, er würde nie mehr reisen können. Doch Sven Marx ließ sich nicht unterkriegen und kämpfte sich zurück in ein „normales“ Leben. Trotz der immer noch starken Einschränkungen unternahm er Radtouren durch zweiundzwanzig europäische Länder und besuchte zehn Hauptstädte. In seinem Vortrag im Stadtteilzentrum Biesdorf berichtet er von seiner Tour durch die USA. Mit Hilfe der Reisen versucht er, anderen Menschen Mut zu machen, sich – trotz schwerer Schicksalsschläge – ihre Träume zu verwirklichen.

Der Eintritt kostet 6,00 €, weitere Informationen unter der Telefonnummer: 030/526 784 593.