Inhaltsspalte

Auslegung von Planunterlagen für das Straßenbauvorhaben Neu- und Ausbau der Bundesstraße 158n, Ortsumgehung Ahrensfelde, vom 26.09. - 25.10.

Pressemitteilung vom 19.09.2011

Für das Straßenbauvorhaben Neu- und Ausbau der Bundesstraße 158n, Ortsumgehung Ahrensfelde, einschließlich landschaftspflegerischer Begleitmaßnahmen im Bezirk Marzahn-Hellersdorf von Berlin und in der Gemeinde Ahrensfelde im Landkreis Barnim des Landes Brandenburg, wird im Rahmen eines gemeinsamen Planfeststellungsverfahrens der Länder Berlin und Brandenburg die Auslegung von Planunterlagen vom 26. September bis 25. Oktober 2011 durchgeführt.

Beantragt wurde das Verfahren durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Abteilung Tiefbau. Da es sich im Berliner Abschnitt um eine Straßenbaumaßnahme auf dem Territorium des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf handelt, erfolgt die Auslegung bürgernah im Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf, Fachbereich Stadtplanung, Foyer im 4. OG, Helene-Weigel-Platz 8, 12681 Berlin, in der Zeit von Montag, Dienstag, Mittwoch 09.00 – 16.00 Uhr, Donnerstag 09.00 – 18.00 Uhr, Freitag 09.00 – 12.00 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter Tel.: 030/90293-5201 auch außerhalb dieser Zeiten.
Parallel sind die Unterlagen zum Planfeststellungsverfahren vor Ort einsehbar im „Kiek in“ e.V. Berlin, Bürgerzentrum, Wörlitzer Str. 3A (Havemanncenter),12689 Berlin.
In diesem Bürgerzentrum werden keine fachlichen Auskünfte erteilt.

Einwendungen gegen den Plan können bis 08. November 2011 schriftlich bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, GR B, Württembergische Str. 6, 10707 Berlin, oder während der Auslegung auch am Auslegungsort erhoben werden.

Es wird darauf hingewiesen, dass parallel zur Berliner Auslegung die Auslegung im Land Brandenburg in der Bürgerinformationsstelle der Gemeinde Ahrensfelde in der Lindenberger Straße 1, 16356 Ahrensfelde, durchgeführt wird.

Eine fachliche Betreuung während des Auslegungszeitraums erfolgt dienstags in der Auslegungsstelle Ahrensfelde und donnerstags in der Auslegungsstelle Marzahn-Hellersdorf jeweils von 13.00 – 18.00 Uhr.

Die Planunterlagen sind auch im Internet veröffentlicht unter www.lbv.brandenburg.de (Unterverzeichnis Aufgaben –> Planfeststellung –> Auswahl laufender Anhörungsverfahren)