Inhaltsspalte

Umfassende Hilfsangebote für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen

Pressemitteilung vom 30.12.2010

Der Marzahn – Hellersdorfer Interessenverbund „Gesundheit im Alter“ hält für Menschen mit Demenz und deren Angehörigen umfassende Hilfsangebote bereit:

Januarprogramm:
Kraft – und Balancetraining zur Sturzprävention dienstags und freitags von 10.15 – 11.15 Uhr
Veranstaltungsort: Saal des Pflegewohnzentrums Wuhlepark, Pflegewohnzentrum Kaulsdorf-Nord gGmbH, Bansiner Straße 21 in 12619 Berlin
Hierbei handelt es sich um ein regelmäßiges Training ( 2 x in der Woche ) zur Vorbeugung und Minimierung von Stürzen. Mit einfachen Übungen, kann eine Kräftigung der Muskulatur und eine bessere Balance erreicht werden. Zudem macht Sport in der Gruppe Spaß und fördert das Durchhaltevermögen des Einzelnen! Grundvoraussetzung zur Teilnahme : eigenständige Stehfähigkeit
Ansprechpartnerin: Frau Ladewig, Tagespflege „Evergreen“, Telefon: 56049121 oder 56049113

Dienstag, 04. Januar 2011 um 16.00 Uhr
Demenzcafe für Betroffene und Angehörige mit aktivierender Betreuung von Betroffenen
Veranstaltungsort: Cafestube im Pflegewohnheim am Cecilienplatz, Pflegewohnzentrum Kaulsdorf Nord g GmbH, Lily – Braun – Str. 54 in 12619 Berlin.
Ansprechpartnerin: Frau Lufer ,Telefon: 56301351 oder 56301352

Dienstag, 11. Januar um 14.30 Uhr
Winterspaziergang, Treffpunkt: Stadtteilzentrum MOSAIK , Altlandsberger Platz 2 in 12685 Berlin.
Der Eintritt in die Gärten der Welt beträgt 2€, ermäßigt 1Euro
Wir laden Sie zu einem winterlichen Spaziergang in die Gärten der Welt ein, anschließend wollen wir bei warmen Getränken und einem Stück Kuchen im Stadtteilzentrum Mosaik einkehren. Darüber hinaus möchten wir miteinander ins Gespräch kommen. Austausch mit anderen Betroffenen kann helfen, die eigene Situation neu zu betrachten, kann Mut machen und Kraft spenden. Wenn Sie eine Betreuungsmöglichkeit für ihren an Demenz erkrankten Angehörigen benötigen, sprechen Sie uns an! Zeitgleich findet in unseren Räumen die
Betreuungsgruppe der Caritas Sozialstation statt. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte an!
Ansprechpartnerin: Antje Willem
Kontaktstelle PflegeEngagement Marzahn-Hellersdorf in Kooperation mit der
Caritas für Berlin, Brandenburg, Vorpommern, Telefon: 54988495,
Fax: 54988494, E-Mail: pflege@wuhletal.de

Mittwoch, 12. und 26. Januar von 15.00 bis 17.00 Uhr
Gesprächsgruppe für Angehörige von pflegebedürftigen Menschen
Angeleitete Gesprächsgruppe, bitte anmelden!
Veranstaltungsort: Senioren Centrum Haus Pappelhof , Pflegewerk gGmbH , Ketschendorfer Weg 33 in 12683 Berlin, Therapieraum, Wohnbereich 3, R. 322
Ansprechpartnerinnen: Frau Dr. Jauch, Frau Eichler , Telefon: 540079-0/-220/-221

Dienstag, 18. Januar um 14.30 Uhr
Gesprächsgruppe für Angehörige von demenzerkrankten Menschen
Wir möchten miteinander und mit Ihnen ins Gespräch kommen. Austausch mit anderen
Betroffenen kann helfen, die eigene Situation neu zu betrachten, kann Mut machen und
Kraft spenden.
Wenn Sie eine Betreuungsmöglichkeit für ihren an Demenz erkrankten Angehörigen
benötigen, sprechen Sie uns an! Zeitgleich findet die Betreuungsgruppe der Haltestelle
Diakonie statt, an der ihre erkrankten Familienmitglieder teilnehmen können.
Veranstaltungsort: Evangelisches Gemeindezentrum
Glauchauer Str. 7 in 12627 Berlin
Ansprechpartnerin: Antje Willem
Kontaktstelle PflegeEngagement Marzahn-Hellersdorf in Kooperation mit der
Haltestelle Diakonie, Telefon: 54988495, Fax: 54988494, E-Mail: pflege@wuhletal.de