Inhaltsspalte

SOS – Familienzentrum sucht Familienfreunde

Pressemitteilung vom 27.12.2010

Familienfreunde sind vertrauensvolle Partner für junge Eltern und deren Kinder. Sie unterstützen die Eltern als ehrenamtliche Pat/innen bei der Betreuung der Kinder, schenken Zeit, informieren über Freizeit- und Beratungsangebote, erinnern an Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen und sind Ansprechpartner/innen für alle Belange des Alltags. Was genau man gemeinsam unternimmt oder wann man sich sieht, wird direkt abgesprochen: „Die Verabredungen sind so unterschiedlich wie die Familien und jede/r einzelne von uns“, so Kerstin Gentsch, die Koordinatorin des Projektes. „Hauptsache ist, dass sich alle wohlfühlen“.
Damit sich alle wohlfühlen, braucht das Projekt auch einen festen Rahmen. Zu Beginn steht für Familienfreunde und Familien ein Informationsgespräch mit Frau Gentsch, um Vorlieben und Wünsche abzufragen und herauszufinden, wer zu welcher Familie passen könnte. Außerdem gibt es regelmäßige Austauschtreffen und Schulungen, z.B. über erste Hilfe, Ideen zur Freizeitgestaltung, Workshops zum Thema Konfliktlösung oder neu erschienene Kinderbücher.
Wer als Familienfreund/in eine junge Familie unterstützen und/ oder an den Fortbildungen teilnehmen möchte, dem steht Frau Kerstin Gentsch gerne für nähere Informationen zur Verfügung.
„Medien in der Familie“ – zu diesem Thema findet bereits am 27. Januar in der Zeit von 18.00 – 20.00 Uhr die nächste thematische Veranstaltung statt, die erste von vielen interessanten Fortbildungen im Jahr 2011. Alle aktiven Ehrenamtlichen und alle, die sich für ein Ehrenamt im Stadtteil interessieren, sind herzlich eingeladen. Zur besseren Planung der Veranstaltung wird um Anmeldung bei Frau Gentsch gebeten im SOS-Familienzentrum Berlin in der Alte Hellersdorfer Str. 77, unter Telefon 030/568910-14 oder per Email unter kerstin.gentsch@sos-kinderdorf.de.
Das SOS-Familienzentrum Berlin ist eine Einrichtung des SOS Kinderdorf. Es vereint die Angebote eines Familientreffpunktes sowie einer Erziehungs- und Familienberatung unter einem Dach und bietet mit seinem Projekt „Familienfreunde“ engagierte Unterstützung für junge Eltern.