Inhaltsspalte

„… mit Farbe, Licht und Schatten“ – Fotografien von Lutz Liebe - Ausstellung in der Bibliothek vom 04. – 28.01.

Pressemitteilung vom 13.12.2010

„… mit Farbe, Licht und Schatten“ – die erste Ausstellung des Jahres 2011 in der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, Marzahner Promenade 52-54, 12679 Berlin (im Freizeitforum Marzahn) zeigt Fotografien, die sich mit Farbe, Licht und Schatten befassen. Vom 04. -28. Januar präsentiert Lutz Liebe seine beeindruckenden Nahaufnahmen.
Lutz Liebe ist 1955 geboren und von Beruf Elektromonteur. Bereits im Jahr 1979 begann sein Interesse an der künstlerischen Fotografie. Da nämlich wurde er Mitglied im Colorclub Berlin Treptow. Seine Themen reichen von Natur – und Porträtfotografie bis zur Architektur – und Industriefotografie. Seit 2001 gestaltete er zahlreiche Ausstellungen mit seinen Bildern.
Der Fotokünstler ist nicht nur mit den Augen dabei sondern immer auch „mit Lutz und Liebe“, wie er seine Berufung selbst gern nennt.

Mehr Informationen zu den Bibliotheken in Marzahn-Hellersdorf sind zu erfahren unter
www.stb-mh.de.
Öffnungszeiten der Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“: Mo, Di, Do, Fr 10-19.15 Uhr,
Mi 14.00 – 19.15 Uhr, Sa 10.00 -14.00 Uhr