Inhaltsspalte

Performance am 19.11. beim Kunstprojekt Nairobi(Kenia) - Berlin in der Marzahner Promenade

Pressemitteilung vom 17.11.2010

Eine gemeinsame Performance mit Upendo Hero und group 6 Ukoo Flani aus Nairobi, Kenia und den Berliner Künstlern Klaus W. Eisenlohr, Johann Zeitler und Thomas Wagner in Kooperation mit der Galerie M, findet am Freitag, dem 19. November ab 14.00 Uhr vor der Galerie statt.
“Twende Berlin – Making a Dot“ – Twende Berlin ist ein internationales Kunstprojekt mit einer Reihe von Aktionen und Erkundungen des öffentlichen Raums. Die Kunstaktion in der Marzahner Promenade mit afrikanischen Künstlern ist in dieses Projekt eingebunden und wird im dunklen Novemberwetter für alle Beteiligten ein besonderes Erlebnis werden. Die Aktion selbst ist sehr einfach: Weiße Kreidepunkte und afrikanische Zeichen werden auf den Boden der Marzahner Promenade gemalt. Making a Dot – „Einen Punkt machen“ ist im Deutschen eine sehr symbolträchtige Aussage. Die Künstler werden Passanten nach einem wichtigen Punkt fragen um diesen dann mit ihnen zu markieren. Vielleicht einen Ort, den man täglich durchquert, einen Punkt wo man jemanden zum ersten Mal traf, einen Ort, der einem einfach vertraut erscheint, oder man einen Streit zugesehen hat…

Mit diesem Kunstprojekt soll auf die Bedeutung der Marzahner Promenade als Achse und Begegnungs-Ort aufmerksam gemacht und zum Austausch mit den Gästen aus Nairobi anregt werden.
Am Ende der Aktion wird es Life- Musik geben und ein gemeinsames Straßenbild wird vor dem Atelier von Thomas Wagner in der Marzahner Promenade 37 entstehen.
Die Aktion beginnt am 19.11.2010 um 14.00 Uhr vor dem Atelier.
Zum Projekt entsteht ein Dokumentarfilm über „Public Space Activism“ in Berlin.

Partner:
Künstler: Klaus W. Eisenlohr, Johann Zeitler, Thomas Wagner, Berlin
Upendo Hero, Nairobi, Kenia
Gruppe 6 Ukoo Flani
Galerie M, Karin Scheel

Links:
www.landervermesser.org www.richfilm.de
www.galerie-mh.de
http://twendeberlin.wordpress.com/
http://urbanmirror.org and http://culturalvideo.org