Inhaltsspalte

Bildungsurlaub an der VHS im Januar 2011 jetzt beim Arbeitgeber anmelden!

Pressemitteilung vom 12.11.2010

Die Volkshochschule Marzahn-Hellersdorf, Mark – Twain – Str. 27, bietet im Januar wieder Tageskurse in verschiedenen Sprachen an, die auch als Bildungsurlaub anerkannt werden. Jeden Tag gibt es ab 09.00 Uhr sechs Stunden Unterricht in kleinen Gruppen (8 – 14 Teilnehmer) und danach noch Zeit zum Üben und Festigen.
Die meisten Kursleiter/innen in Hellersdorf sind Muttersprachler. So fliegt z.B. Frau Enriqueta Castello extra für diesen Kurs aus Mallorca ein um in Hellersdorf Spanisch zu unterrichten. In ihren Kursen wird immer auch viel gelacht und ein Eindruck über das Leben in Spanien vermittelt.
Für Interessenten mit Vorkenntnissen gibt zwei Kurse Business English, die aufeinander aufbauen und gleich nacheinander gebucht werden können.
Bei Giampero Dall’Angelo können Sie in das Italienische einsteigen und Nicole Fallet führt Sie engagiert in ihre Muttersprache Französisch ein.
Aber auch Finanzbuchführung und Webseitengestaltung stehen während der Semesterferien im Januar im Programm.
Mit oder auch ohne Bildungsurlaubsanspruch sollten Sie sich jetzt für die Kurse im Januar anmelden. Anspruch auf (bezahlten) Bildungsurlaub (jährlich 5 Tage oder alle zwei Jahre 10 Tage) hat zusätzlich zum Erholungsurlaub jede/r Berliner Arbeitnehmer/in. Spätestens sechs Wochen vor Beginn der Veranstaltung muss der Bildungsurlaub beim Arbeitgeber beantragt werden. Dazu legen Sie diesem Ihre Anmeldung und die an der VHS erhältliche Bescheinigung über die Anerkennung der Bildungsurlaubsveranstaltung vor. Genauere Auskünfte erhalten Sie bei den Programmbereichsleitern an der VHS.
Informieren sie sich persönlich, telefonisch (5688160) oder über unsere Website www.vhs-marzahn-hellersdorf.de zu den Angeboten.
Für Rückfragen:
Dr. Heike Meves, Programmbereichsleiterin VHS Marzahn-Hellersdorf
heike.meves@ba-mh.Verwalt-berlin.de; Tel.: 568816-20