Inhaltsspalte

Witziger und ernster Erich-Kästner-Abend am 06.02. im FFM

Pressemitteilung vom 01.02.2010

Zu einem witzigen und ernsten Erich-Kästner-Abend lädt das Freizeitforum Marzahn, Marzahner Promenade 55, ein am Samstag, den 6. Februar, um 20.00 Uhr.
„Die Zeit fährt Auto, doch kein Mensch kann lenken“ ist ein kabarettistischer Theaterabend, der auf vergnügliche und spritzige Art und Weise Einblicke in das Leben und Werk Erich Kästners bringt. Zwei bekannte Schauspieler, Madeleine Lierck-Wien und Fabian Oscar Wien, auch im wirklichen Leben Mutter und Sohn, bringen die äußerst intensive Beziehung zwischen Mutter Ida Kästner und Sohn Erich Kästner auf die Bühne. Das Spielbuch dazu haben sie selbst erdacht. Großen Wert legten sie auf eine höchst aktuelle Textauswahl, Ergebnis ist ein Wechselbad der Gefühle. Dieser Intention fühlte sich auch der Regisseur Peter Tepper verpflichtet und bringt den Abend sehr pointiert auf die Bühne. Hervorragende Unterstützung erhalten die beiden Schauspieler musikalisch und akustisch vom Filmkomponisten Petko Datschev – ein rundum origineller Abend zwischen ernst und heiter, für Herz und Hirn. Eintritt: 13,-/11,-Euro