Inhaltsspalte

Presse- und Fototermin am 08.02.: Eröffnung der 5. Sozialtage im EASTGATE Berlin

Pressemitteilung vom 28.01.2010

Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle eröffnete als Schirmherrin am Montag, den 08. Februar um 13.00 Uhr die 5. Sozialtage im EASTGATE Berlin, Marzahner Promenade. Unter dem Motto „Sozial und engagiert“ offerieren die Sozialtage vom 08. bis 13. Februar – Montag bis Mittwoch von 10.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Donnerstag bis Sonnabend von 10.00 bis 21.00 Uhr – ein umfangreiches Angebot an Informationen und Veranstaltungen.

Traditionell stellen Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, Verbänden und sozialen Einrichtungen gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Sozialamtes ihre Angebote und Leistungen vor. Gemeinsam mit Ehrenamtlichen aus mehr als 50 Vereinen und Institutionen stehen sie allen Interessierten Rede und Antwort.

Erstmalig beteiligen sich auch selbständige Unternehmen, wie das Unfallkrankenhaus Berlin und G.U.T. Consult GmbH mit dem Projekt „Helfende Hände“. Neben vielen Informationen über das soziale und kulturelle Angebot in der Region gibt es auch ein abwechslungsreiches Kulturprogramm für Groß und Klein.

Wie in den vergangenen Jahren, hält die Bezirksbürgermeisterin eine Bürgersprechstunde ab, diesmal am Donnerstag, den 11. Februar von 12.00 bis 14.00 Uhr.

Sie lädt alle Bürgerinnen und Bürger recht herzlich zu den Sozialtagen ein: „Liebe Bürgerinnen und Bürger, ich hoffe, Sie finden viele Informationen und Anregungen, können interessante Gespräche führen und nehmen auch Anregungen mit nach Hause. Vielleicht regen Sie die Sozialtage auch an, sich selbst bei einem der Vereine oder in einem der Stadtteilzentren zu engagieren. Auch dafür können Sie einen Gesprächspartner finden, die FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf.“