Inhaltsspalte

Kabarett mit Giso Weißbach am 26.02. im Berliner Tschechow-Theater

Pressemitteilung vom 28.01.2010

Der Kulturring in Berlin e.V. lädt am Freitag, den 26. Februar um 19.00 Uhr zum Kabarett mit Giso Weißbach ins Berliner Tschechow-Theater, Märkische Allee 410, ein.

Bereits seit 2004 gibt es im Tschechow-Theater jeden Monat einen Kabarettabend – er gehört zum Markenzeichen des kleinen Theaters im Nordosten Berlins. Nach erfolgreichen Gastspielen von Peter Bause, Gerd Kießling, Dagmar Gelbke und anderen bekannten Schauspielern und Kabarettisten wird am 26.Februar erstmals Giso Weißbach mit seinem aktuellen Programm „Über Frauen und andere Köstlichkeiten“ im Tschechow-Theater gastieren.

In dem heiteren musikalischen Programm schlüpft der aus Film und Fernsehen bekannte Schauspieler und Entertainer Giso Weißbach in die Rolle des Professor Higgins aus „My fair Lady“. Humorvoll singend, plaudernd und parodierend präsentiert er u. a. bekannte Songs, wie „Ich bin ein Mann wie jedermann“ oder „Kann eine Frau nicht sein wie ein Mann?“, schwärmt „Ich bin gewöhnt an ihr Gesicht“, weiß, dass Frauen keine Engel sind, und möchte trotzdem der Knopf an ihrer Bluse sein.

Eintritt: 10,00 Euro /erm. 8,00 Euro
Kartenvorbestellung unter Tel.: 93661078
Berliner Tschechow Theater
Märkische Allee 410
12689 Berlin
S-Bhf. Ahrensfelde (Endhaltestelle S7)
Tel.: 93661078

Ein Foto liegt im Theater vor und kann gemailt werden.