Ausstellung ZEITBLICKE - 30 Jahre Marzahn-Hellersdorf – 20 Jahre Wende

Pressemitteilung vom 23.12.2008

3. Februar bis 2. August 2009
Eröffnung am 1. Februar 2009, 14 Uhr

Die Ausstellung ist dem 30. Jubiläum des Bezirkes Marzahn-Hellersdorf und dem 20. Jahrestag des Mauerfalls gewidmet. Im Mittelpunkt stehen politische, städtebauliche und lebensweltliche Aspekte der tiefgreifenden Wandlungen in den letzten drei Jahrzehnten.
Der Komplex „Wende“ zeigt die fundamentalen Auf- und Umbrüche 1989/1990, den Schwerpunkt bildet die Arbeit der Runden Tische in Hellersdorf und Marzahn. „Ansichten“ bietet unterschiedliche Sichtweisen auf den Bezirk – darunter auf Veränderungen in drei exemplarisch ausgewählten Straßen und im Naturraum. In einem Wechselbereich innerhalb der Ausstellung werden künstlerische Sichten vorgestellt – bis Mitte März sind Fotos von Jürgen Jabs zu sehen. Der Themenbereich „Menschen“ richtet den Blick auf Bewohner und ihr Leben im Bezirk, nicht zuletzt auf die Kinder.
Die Ausstellung präsentiert zahlreiche Fotos, aber auch Dokumente, Zeitzeugenaussagen und Objekte. An verschiedenen Stellen können Besucher ihre Meinung äußern.