Preis der BVV für ehrenamtliches Engagement – Verleihung am 05.12.

Pressemitteilung vom 20.11.2008

Die Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf von Berlin verleiht in diesem Jahr zum sechsten Mal ihren Preis für ehrenamtliches Engagement. 40 Personen und fünf Gruppen erhalten am “Tag des Ehrenamtes”, am Freitag, den 5. Dezember um 17.00 Uhr diese Auszeichnung aus den Händen der Vorsteherin der BVV, Petra Wermke, und der Bezirksbürgermeisterin, Dagmar Pohle.

Dank großzügiger Unterstützung durch die GRÜN BERLIN Park und Garten GmbH findet die Veranstaltung im orientalischen Ambiente des Saales der Empfänge im Erholungspark Marzahn, Eisenacher Str. 99, statt. Zu den langjährigen Förderern der BVV – Initiative gehört auch die BMW – Niederlassung Berlin, Autohaus am Blumberger Damm.

Die Betätigungsfelder der zukünftigen Preisträgerinnen und Preisträger sind wieder weit gefächert und reichen von Integrationsarbeit für behinderte Kinder über Förderung einer Partnergemeinde in Indien bis zur Verlegung von Stolpersteinen.

Die Bezirksverordnetenversammlung dankt allen ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern, die Kraft und Freizeit, Wissen und Können in den Dienst der Gemeinschaft stellen.

Mehr Informationen über den Tag des Ehrenamtes sowie bisherige Preisträgerinnen und Preisträger sind auf der Internetseite der BVV unter der Rubrik “Wissenswertes” abrufbar.

Die Liste der Preisträger liegt in der Pressestelle vor und kann gemailt werden.

Petra Wermke
Vorsteherin der BVV