Zur Erinnerung: Presse- und Fototermin - Zukunftsdiplom für Kinder – Bezirksbürgermeisterin steht Kindern am 19.11. Rede und Antwort

Pressemitteilung vom 18.11.2008

„Darf die Bezirksbürgermeisterin von Marzahn alles entscheiden?“ – Diese und andere Fragen wollen etwa 25 Kinder (7 – 12 Jahre) der Nils – Holgerson – Schule der Bezirksbürgermeisterin Dagmar Pohle bei einer Gesprächsrunde am Mittwoch, den 19. November um 11.30 Uhr im Ratssaal stellen. Anschließend ist noch Gelegenheit, ihren Arbeitsplatz zu besichtigen.
Diese Veranstaltung ist Teil des Projektes Zukunftsdiplom.
Die Idee des Projektes „Zukunftsdiplom“ stammt ursprünglich aus Karlsruhe. Dort wurde 1999 erstmalig das „Umweltdiplom für Kinder“ als Agenda-21-Projekt durchgeführt. Inzwischen haben bereits einige Städte die Idee übernommen. Auch der Bezirk Marzahn-Hellersdorf hat das Konzept modifiziert als „Zukunftsdiplom“ organisiert. Die Auszeichnungen wurden erstmalig am 24.01.2007 von Dr. Manuela Schmidt, Bezirksstadträtin für Jugend und Familie, und Norbert Lüdtke, Bezirksstadtrat für Ökologische Stadtentwicklung, vergeben.

Beginnend mit dem Jahr 2007 ist das Projekt der zentrale Bestandteil des „Masterplan Bildung“ des Stadtteils Marzahn-NordWest. Das Projekt wird gemeinsam von dem Quartiersmanagement Marzahn-NordWest, dem Regionalteam Marzahn-Nord des Jugendamtes, dem JAO e.V. und dem Koordinator der Lokalen Agenda 21 getragen.

Kinder werden spielerisch und kindgerecht mit dem Thema „Zukunftsfähige Entwicklung“ vertraut gemacht. Über die Dauer des Projektes werden Kindern verschiedene, von unterschiedlichsten Anbieter/-innen ausgerichtete Aktivitäten, angeboten. Alle Angebote haben einen auf Bildung orientierten Bezug zu diesem Thema. Das Projekt ist nicht vorrangig ein Angebot, bei dem Freizeitgestaltung für Kinder wesentlich ist. Es sollen vielmehr Ereignisse organisiert oder vermittelt werden, durch deren Erleben Kinder Anregungen im Sinne informellen Lernens erfahren.

Projektgruppe

Barbara Schünke – Stadtteilbüro Jugendarbeit MNW
Helmut Hermes – Koordinator der Lokalen Agenda 21
Sabine Willno, Bärbel Schock – Jugendwerk Aufbau Ost e.V.
Ramona Starke – Kiek in e.V., Berlin
Marina Bikadi – Kinderring Berlin e.V.
Alena Gawron – Kulturring in Berlin e.V.

Förderer

Bundesregierung
Senat Berlin
Soziale Stadt
Quartiersagentur Marzahn-NordWest
EFRE
EU

Weitere Infos unter Tel.: 9349 1420