Presse- und Fototermin: Marzahn-Hellersdorf vergibt erstmalig einen Girls Day Preis – Übergabe am 11.06. durch Bundestagsvizepräsidentin und Bezirksbürgermeisterin

Pressemitteilung vom 29.05.2008

Der „Arbeitskreis Girls´ Day Marzahn-Hellersdorf“ hat in seiner Sitzung am 28.05.2008 die Preisträgerinnen des erstmalig im Bezirk Marzahn-Hellersdorf zu vergebenden Girls´ Day – Preises gekürt.

Bewerben konnten sich Mädchen aus Marzahn-Hellersdorf, die Ihre Erlebnisberichte vom Girls´ Day 2008 an die Gleichstellungsbeauftragte, Liane Behrendt, einreichten.
Unter den Bewerberinnen wurden ausgewählt:

- Jenny Schneider, Schülerin vom Sartré Gymnasium, verbrachte den Girls´Day bei der Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn und wünscht sich, dass für den Girls´ Day noch mehr geworben wird.
- Melanie Sonntag, Schülerin der Dahlmann-Schule, interessierte sich bei der TÜV-Akademie für Informatik.
- Julia-Justine Thiede, Schülerin der Konrad-Wachsmann-Schule, die Ihren Einblick in den Alltag der Bundeswehr schilderte.

Diese und weitere Erlebnisberichte werden auf der Internetseite des Bezirksamtes Marzahn-Hellersdorf und des Marzahn-Hellersdorfer Wirtschaftskreises e.V. veröffentlicht.

Herzlichen Dank an alle Mädchen, die einen Bericht über den Girls´ Day eingereicht haben.

Die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Petra Pau, und die Bezirksbürgermeisterin von Marzahn-Hellersdorf, Dagmar Pohle, übergeben die Preise von je 50,- Euro am Mittwoch, 11. Juni um 16.00 Uhr im „grips“, dem Ausbildungsrestaurant der Akademie für Berufsförderung und Umschulung gGmbH (ABU), Alt Marzahn 69A.
Außerdem wird Petra Pau die ausgezeichneten Mädchen, deren Freunde und Familienangehörige zu einer Besichtigung des Deutschen Bundestages einladen.

Weitere Informationen telefonisch unter 90293 2050 bei der

Gleichstellungsbeauftragten
Liane Behrendt
Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf
Alice-Salomon-Platz 3
12627 Berlin
Internet-Veröffentlichung auf: www.marzahn-hellersdorf.de und www.mhwk.de