„Bewegungsfreundliche Kita" erhält ihr Prädikat vom Bezirksbürgermeister

Pressemitteilung vom 06.03.2003

Bezirksbürgermeister Dr. Uwe Klett (PDS) überreicht am Donnerstag, 13.03. um 15.00 Uhr an die Kita „Abenteuerland“, Altlandsberger Platz 4 das Prädikat „Bewegungsfreundliche Kita“.
Das Team mit seinen 105 Kindern im Alter von 0 – 6 Jahren hatte vor 2 Jahren in Zusammenwirken mit der Gesundheitswerkstatt Ma/Hell, Arbeitsgruppe „Bewegung-Entspannung-Wahrnehmung“ begonnen, sich weiter zu bilden und sich intensiv mit dem Thema auseinander zu setzen. Es wurden Räumlichkeiten nach den Bedürfnissen der Kinder verändert und entsprechende Materialien angeschafft, so dass die Kinder überall im Haus Anregungen und Möglichkeiten finden, ihrem Bewegungsdrang nach zu kommen und ihre Sinne zu schärfen.
Viele in den Tagesablauf integrierte Bewegungsmöglichkeiten fördern die Motorik und die Freude am „bewegten Lernen“. Lernmethoden, bei denen viele Sinne gleichzeitig angeregt werden, machen den Kindern spaß und erleichtern deshalb das Lernen. Über ein differenziertes Arbeiten, Spiel und Gruppeneinteilung erreichen die Erzieherinnen die Kinder viel bewusster und können besser auf jedes Kind eingehen. Im Zusammenhang mit Vollverpflegung, Gesundheitserziehung und vielen Ideen der Erzieherinnen wird nicht nur die Entwicklung der Kinder gefördert, alle haben gemeinsam viel Freude miteinander.
Das Prädikat wurde der Kita nach einer gründlichen Prüfung durch eine Jury zu erkannt (siehe Anhang). Nähere Infos unter Tel.: 549 799300.