Kranzniederlegung zum Tag der Befreiung vom Hitlerfaschismus

Pressemitteilung vom 30.04.2003

Auch in diesem Jahr wird die Bezirksverordnetenversammlung Marzahn-Hellersdorf anlässlich des Tages der Befreiung vom Hitlerfaschismus ihre traditionelle Kranzniederlegung durchführen. Teilnehmer dieser Veranstaltung sind auch Bezirksbürgermeister Dr. Uwe Klett (PDS) sowie weitere Vertreter des Bezirksamtes, die Mitglieder des B.V.VdN e.V. und dessen Vorsitzender Fred Löwenberg sowie Vertreterinnen und Vertreter der Botschaft der Russischen Föderation.
Die Kranzniederlegung findet am Sonntag, 11. Mai um 10.00 Uhr auf dem Parkfriedhof Marzahn, Wiesenburger Weg 1, Berlin (Eingang Nähe S-Bahnhof Marzahn) statt.