Drucksache - DS/1061/VIII  

 
 
Betreff: 1. Vergabe eines Schulnamens für die 32. Schule (Grundschule) - Bernhard-Bästlein-str. 56 in 10367 Berlin in "Hans-Rosenthal-Grundschule"; 2. Änderung des Schulnamens der Hans-und-Hilde-Coppi-Schule - Römerweg 30/32 in 10318 Berlin in "Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium"
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BezirksamtBezirksamt
Verfasser:BzStR SchulSpOrdUmVerBzStR SchulSpOrdUmVer,
Drucksache-Art:Vorlage zur KenntnisnahmeVorlage zur Kenntnisnahme
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
13.12.2018 
25. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin zur Kenntnis genommen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
VzK PDF-Dokument

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

 

  1. Vergabe eines Schulnamens für die 32. Schule (Grundschule) Bernhard-Bästlein-Str. 56 in 10367 Berlin in Hans-Rosenthal-Grundschule“
  2. Änderung des Schulnamens der Hans-und-Hilde-Coppi-Schule merweg 30/32 in 10318 Berlin in „Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium“

 

 

zu 1.

Das Bezirksamt beschloss am 24.05.2017 mit Beschluss Nr. 8/080/2017, zur Kompensation des wachsenden Bedarfs an Schulplätzen im Bereich der Grundschulen, zum Schuljahr 2017/18 am Standort Bernhard-Bästlein-Str. 56 in 103167 Berlin eine Grundschule zu gründen.

 

Am 13.12.2017 und 07.03.2018 beschloss die Schulkonferenz der 32. Grundschule dieser bislang namenlosen Schule, dass sie ab Februar 2019 „Hans-Rosenthal-Grundschule“ heißen soll.

 

Daraufhin hat das Bezirksamt am 17.10.2018 bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie die Vornotierung des Schulnamens beantragt, die mit Schreiben vom 08.11.2018 bestätigt wurde.

 

Das Bezirksamt unterstützt in Abstimmung mit der Außenstelle Lichtenberg der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie den Antrag der Schule auf Namensverleihung und hat am 20. November 2018 der Vergabe des Namens „Hans-Rosenthal-Grundschule“ zugestimmt.

 

 

zu 2.

Am 15.03.2018 beschloss die Schulkonferenz der Hans-und-Hilde-Coppi-Schule, dass sie ab Februar 2019 „Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium“ heißen soll.

 

Daraufhin hat das Bezirksamt am 17.10.2018 bei der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie die Vornotierung des Schulnamens beantragt, die mit Schreiben vom 08.11.2018 bestätigt wurde.

 

Das Bezirksamt unterstützt in Abstimmung mit der Außenstelle Lichtenberg der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie den Antrag der Schule auf Namensverleihung und hat am 20. November 2018 der Vergabe des Namens „Hans-und-Hilde-Coppi-Gymnasium“ zugestimmt.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen