Drucksache - DS/0756/VIII  

 
 
Betreff: Geeignete Standorte für zusätzliche Fahrradbügel und Doppelstockparker
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:BVO Bündnis 90/Die GrünenBVO Bündnis 90/Die Grünen
Verfasser:Pohle, RobertPohle, Robert
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
17.05.2018 
19. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
Mündliche Anfrage BVO B`90/Die Grünen, Robert Pohle PDF-Dokument

„(…) Mit Schreiben vom 11.01.2018 hat die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz alle zwölf Bezirksämter gebeten, in ihren Bezirken geeignete Standorte für Fahrradabstellanlagen auf öffentlichen Flächen zu identifizieren. Gefördert werden klassische Fahrradbügel und überdachte Doppelstockparker. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz stellt die Gelder für die Fahrradabstellanlagen und die Baukosten zur Verfügung. Bis zum 31.05.2018 können die Bezirke bei der Senatsverwaltung ihren Bedarf für zusätzliche Fahrradabstellplätze anmelden. (…)“, Auszug aus der Pressemitteilung der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz vom 29.01.18.

 

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

 

1. r welche Standorte wird das Bezirksamt wie viele zusätzliche Fahrradabstellplätze der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bis Ende Mai 2018 melden?

 

2. Wo sind überdachte Doppelstockparker vorgesehen?

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen