Drucksache - DS/2050/VII  

 
 
Betreff: Öffnungszeiten der Lichtenberger Schwimmhallen
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Fraktion DIE LINKE.
Verfasser:Bosse, RainerBosse, Rainer
Drucksache-Art:Mündliche AnfrageMündliche Anfrage
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
16.06.2016 
57. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin beantwortet   

Sachverhalt
Anlagen:
Mündliche Anfrage DIE LINKE., Rainer Bosse PDF-Dokument

Dem aktuellen Flyer der Berliner Bäderbetriebe für die Sommersaison ist zu entnehmen, dass es seit dem 30. Mai in den Lichtenberger Schwimmhallen erhebliche Einschränkungen des öffentlichen Badebetriebes gibt.
 

Konkret sieht es so aus:
Halle Sewanstraße:                  bis zum 15.7. - Dienstag 10-18 und Donnerstag 6-9 Uhr  = 11

                                                 Std./Woche
                                                 ab 16.7. bis 4.9. komplett geschlossen

Halle Zingster Str.:                   bis  zum 7.7. -  Montag 9-13 Uhr nur Senioren
                                                                         Dienstag bis Donnerstag 6-8 Uhr mit dem Zusatz

                                                                         kein Kassenbetrieb, Nutzung nur mit Premium-

                                                                         oder Mehrfachkarte möglich
                                                                         Das sind dann zusammen 10 Std./Woche
                                                 ab 8.7. bis 4.9. komplett geschlossen

Halle Anton-Saefkow-Platz      bis 20.7. - Montag und Dienstag  6.30-7.30
                                                                  Mittwoch 6.30-14.30
                                                                  Donnerstag  6.30-11.30
                                                                  Freitag  6.30-10.30              

                                                                  Das sind 19 Std./Woche
                                                 vom 21.7. bis 26.8. werden es dann 30 Std./Woche
                                                 vom 27.8. bis 18.9. komplett geschlossen

Ab dem 30. Mai gibt es in keiner Halle des Bezirkes öffentliches Schwimmen an Sonnabenden und Sonntagen.

Das Bezirksamt wird um folgende Auskunft gebeten:

1. Wurde das Bezirksamt darüber informiert und hat es diesen Einschränkungen zugestimmt?

2. Stimmt das Bezirksamt der Feststellung zu, dass diese Öffnungszeiten dem von der BVV beschlossenen Einwohnerantrag zum Thema Schwimmhallen mitnichten Rechnung tragen und weder familien- noch bürgerfreundlich sind? 
                              
 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen