Drucksache - DS/1924/VII  

 
 
Betreff: Neugestaltung der öffentlichen Grünanlage Otto-Marquardt-Straße südlich Nr. 10
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion Bündnis 90/Die GrünenBezirksamt
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungDringl. Vorlage zur Kenntnisnahme (Zwb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
17.03.2016 
54. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Hauptausschuss Entscheidung
04.05.2016 
62. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Hauptausschusses vertagt   
01.06.2016 
63. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Hauptausschusses      
Umwelt mitberatend
12.04.2016 
52. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Ausschusses Umwelt erledigt   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
16.06.2016 
57. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
15.09.2016 
59. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Zwischenbericht zur Kenntnis genommen   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag Bündnis 90/Die Grünen PDF-Dokument
BE HA PDF-Dokument
VzK (Zwb.) PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung hat beschlossen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die öffentliche Grünanlage Otto-Marquardt-Str. südlich Nr. 10 (Anlagennummer 43WG27) neu zu gestalten.

 

Die Neugestaltung möge über Fördermittel finanziell abgesichert werden. Die Planung und Umsetzung der Neugestaltung soll unter Beteiligung der Öffentlichkeit, vor allem der Anwohnenden und der örtlich umliegenden potenziellen Nutzer_innengruppen, erfolgen.

 

Zudem möge bei der Planung auf eine gendergerechte, barrierefreie Nutzbarkeit der Grünfläche geachtet werden.

 

 

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Die Mittel für die Neugestaltung der öffentlichen Grünanlage Otto-Marquardt-Str. südlich Nr. 10 werden für das Programm Stadtumbau Ost für das Programmjahr 2017 bei der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt mit der Begründung „Reaktivierung der aufgegebenen öffentlichen Grünfläche“ angemeldet. Eine Mittelzusage liegt aufgrund des gerade erst erfolgten Beschlusses des Bezirksamtes über die Anmeldeliste noch nicht vor.

 

Insgesamt sind 350.000 Euro angemeldet: 30.000 Euro für planerische Vorarbeiten im Jahr 2018 und 320.000 Euro für die Umsetzung der Maßnahme im Jahr 2019.

 

 

Begründung der Dringlichkeit:

 

Ablauf der Wahlperiode

 

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen