Drucksache - DS/1371/VII  

 
 
Betreff: Angebote für Sozialberatung für die Beschäftigten des Bezirksamtes Lichtenberg
Status:öffentlichAktenzeichen:am 02.02.2015 zurückgezogen DIE LINKE.
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion DIE LINKE.Fraktion DIE LINKE.
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungAntrag zur Beschlussfassung
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
13.11.2014 
37. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin überwiesen   
Hauptausschuss Entscheidung
03.12.2014 
43. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Hauptausschusses vertagt   
07.01.2015 
44. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Hauptausschusses im Ausschuss zurückgezogen (Beratungsfolge beendet)   
04.02.2015 
45. Sitzung in der VII. Wahlperiode des Hauptausschusses im Ausschuss zurückgezogen (Beratungsfolge beendet)   

Sachverhalt
Anlagen:
Antrag Die LINKE. PDF-Dokument

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

 

Das Bezirksamt wird ersucht für die Beschäftigten des Bezirksamtes Angebote für eine Sozialberatung zu schaffen.

 

Begründung:

Das Bezirksamt Lichtenberg hat über 1800 Beschäftigte. Eine Sozialberatung

unterstützt die Beschäftigten unbürokratisch, niedrigschwellig und kurzfristig bei der

Bewältigung individueller und sozialer Probleme.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen