Drucksache - DS/1156/VII  

 
 
Betreff: Einwohnerantrag: "Erhaltung des öffentlichen Schwimmangebotes in der Schimmhalle Anton-Saefkow-Platz"
Status:öffentlichAktenzeichen:Schreiben BA v. 27.05.2014 - 2. Zwb.
 Ursprungaktuell
Initiator:VorstandBezirksamt
   
Drucksache-Art:Dringliche Vorlage zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Abb.)
Beratungsfolge:
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
20.03.2014 
31. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin ohne Änderungen in der BVV beschlossen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung
28.08.2014 
34. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin vertagt   
18.09.2014 
35. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin vertagt   
16.10.2014 
36. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin mit Abschlussbericht zur Kenntnis genommen   
Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Entscheidung

Sachverhalt
Anlagen:
Dringl. VzB Vorstand PDF-Dokument
VzB Vorstand - Anlage  
Zwb. BA PDF-Dokument
Schreiben BA v. 27.05.2014 - 2. Zwb. PDF-Dokument
VzK (Abb.) PDF-Dokument
VzK (Abb.) - Anlage 1  
VzK (Abb.) - Anlage 2  

Die Bezirksverordnetenversammlung wolle beschließen:

Das Bezirksamt bittet die Bezirksverordnetenversammlung, Folgendes zur Kenntnis zu nehmen:

 

Wie in den Zwischenberichten an die BVV vom 22.04.2014 sowie vom 27.05.2014 dargestellt, unterstützt das Bezirksamt das Ziel einer Erhaltung der Angebote eines "einfachen" öffentlichen Schwimmens nachdrücklich und hat sich deshalb im Sinne der Drucksache an den Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin gewandt und bei den Fraktionen für das gemeinsame Ziel geworben.

 

Weiterhin hat sich das Bezirksamt in entsprechenden Schreiben an den Staatssekretär für Sport sowie den Vorstandsvorsitzenden der Berliner Bäder-Betriebe für die Beibehaltung des öffentlichen Schwimmangebotes in der Schwimmhalle Anton-Saefkow-Platz eingesetzt.

 

Beide - im Grundtenor in Bezug auf die Beibehaltung des Schwimmangebotes positive - Antworten liegen nunmehr vor (s. Anlagen).

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen