Auszug - Schulinfrastruktur der Philipp-Reis-Oberschule den Bedarfen anpassen  

 
 
9. Sitzung in der VIII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin
TOP: Ö 9.9
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 15.06.2017 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 22:04 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Max-Taut-Aula
Ort: Fischerstraße 36, 10317 Berlin
DS/0146/VIII Schulinfrastruktur der Philipp-Reis-Oberschule den Bedarfen anpassen
   
 
Status:öffentlich  
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion CDUBezirksamt
  BzStR SchulSpOrdUmVer,
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungVorlage zur Kenntnisnahme (Abb.)
 
Wortprotokoll
Beschluss

Der Beschlussempfehlung des Ausschusses für Haushalt, Personal, Geschäftsordnung, den Antrag zur Beschlussfassung der Fraktion der CDU in geänderter Fassung anzunehmen, wurde ohne Aussprache zugestimmt.

 


Beschluss:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, die Schulinfrastruktur der Philipp-Reis-Oberschule in Hohenschönhausen den Bedarfen der Schule anzupassen. Hierbei sollen u. a. die stark sanierungsbedürftige Mensa ertüchtigt werden sowie der Spielplatz der Grundschulkinder durch eine altersangemessene Hofgestaltung ersetzt werden. Außerdem soll geprüft werden, inwieweit langfristig das genannte Gelände für den Neubau einer multifunktionalen Aula genutzt werden kann, in der u. a. auch die Essensversorgung integriert wird.

 

Der finanzielle Bedarf soll im Schulanlagensanierungsprogramm angemeldet werden.

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen