Auszug - Bedarf an Pflegeeinrichtungen unter Berücksichtigung der Vielfältigkeit der Versorgungseinrichtungen  

 
 
57. Sitzung in der VII. Wahlperiode der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin
TOP: Ö 12.3
Gremium: Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von Berlin Beschlussart: ohne Änderungen in der BVV beschlossen
Datum: Do, 16.06.2016 Status: öffentlich
Zeit: 17:00 - 20:45 Anlass: ordentliche Sitzung
Raum: Max-Taut-Aula
Ort: Fischerstraße 36, 10317 Berlin
DS/2025/VII Bedarf an Pflegeeinrichtungen unter Berücksichtigung der Vielfältigkeit der Versorgungseinrichtungen
   
 
Status:öffentlichAktenzeichen:Schreiben BA v. 17.08.2016 (Zwb.)
 Ursprungaktuell
Initiator:Fraktion SPDFraktion SPD
   
Drucksache-Art:Antrag zur BeschlussfassungAntrag zur Beschlussfassung
 
Wortprotokoll
Beschluss

Herr Liebe (Fraktion der SPD) begründete den Antrag zur Beschlussfassung für die Fraktion der SPD.

 

Weitere Wortmeldungen lagen nicht vor.

 

Der Antrag zur Beschlussfassung der Fraktion der SPD wurde mehrheitlich angenommen.


Beschluss:

 

Das Bezirksamt wird ersucht, eine mittelfristige Planung zu erstellen, welche den Bedarf an Pflegeeinrichtungen in Lichtenberg darstellt. Hierbei ist die steigende Entwicklung der Einwohnerschaft im Alter ab 65 Jahren in den einzelnen Sozialräumen zu betrachten.

 

Ebenso ist zu prüfen, welches Pflegeangebot (ambulante Pflege, teil- und vollstationäre Pflege) in den einzelnen Sozialräumen ausgebaut werden muss. Die Entwicklung Lichtenbergs zur Demenzfreundlichen Kommune ist in der mittelfristigen Planung zu berücksichtigen.

 

Bei der Erstellung des Pflegebedarfs sind die 3 Pflegestützpunkte im Bezirk, die hier tätigen Pflegedienste, die Lichtenberger Seniorenheime und die hiesigen Krankenhäuser miteinzubinden.

 

 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen