Kleine Anfrage - KA/0145/VIII  

 
 
Nummer:KA/0145/VIIIEingang:30.01.2018
Eingereicht durch:Kliemann, Sandy
Weitergabe:30.01.2018
Fraktion:Fraktion SPDFälligkeit:13.02.2018
Antwort von:BzBm/PersFinImmKultBeantwortet:12.02.2018
Parlament:Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg von BerlinErledigt:12.02.2018
  Fristverlängerung:
 
Betreff:Umsetzung des Berliner Maßnahmeplans „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt“ im Bezirk
Anlagen:
BA Antwortschreiben PDF-Dokument
   

Kleine Anfragen Eingangstext

Mit der kleinen Anfrage KA/0029/VIII hat das Bezirksamt Auskünfte rund um die Umsetzung des Bezirksamtes der Maßnahmen der vom Abgeordnetenhaus und Senat beschlossene Initiative „Berlin tritt ein für Selbstbestimmung und Akzeptanz sexueller Vielfalt“ erteilt. Aus der Beantwortung ergeben sich aber weitere Nachfragen:

Das Bezirksamt wird um folgende Auskünfte gebeten:

 

  1. Es wurden mehrere Materialien des Landes und verschiedener Organisationen in der Beantwortung der KA/0029/VIII genannt; gibt es auch Materialien des Bezirksamtes Lichtenberg oder verlässt man sich hier auf das Land und die Organisationen? 

 

  1. Wenn man sich auf Land/Organisationen verlässt, wie werden die Organisationen dann durch das Bezirksamt bei der Erstellung der Materialien unterstützt?

 

  1. In Beantwortung der Frage 2 der KA/0029/VIII heißt es: "Sofern Materialien zu Verfügung stehen,..." Welche Materialien stehen zur Verfügung?

 

 

  1. In Beantwortung der 3. Frage wird auf verschiedene Personen verwiesen. Wer sind die Ansprechpartner –namentlich?
 
 

Legende

Ausschuss Tagesordnung Drucksache
Bezirksparlament Aktenmappe Drucksachenlebenslauf
Fraktion Niederschrift Beschlüsse
Kommunalpolitiker Auszug Realisierung
   Anwesenheit Kleine Anfragen