Unterhaltsvorschussstelle im Jugendamt Lichtenberg bis 29. September geschlossen

Pressemitteilung vom 08.09.2017

Antragsabgabe weiterhin möglich

Das Unterhaltsvorschussgesetz ist im August rückwirkend zum 1. Juli 2017 in Kraft getreten. Seitdem sind im Jugendamt Lichtenberg etwa 2.000 Anträge gestellt worden.

Damit die Anträge zeitnah geprüft und die Leistungen an die Eltern ausgezahlt werden können, ist es erforderlich, die Unterhaltsvorschussstelle im Jugendamt vom Montag, 11. September, bis Freitag, 29. September 2017, für den Publikumsverkehr zu schließen.

Während dieser Zeit können Anträge im Familienbüro, Große-Leege-Straße 103, zu folgenden Zeiten abgegeben werden: Mo, Di, Fr: 9 bis 12 Uhr,
Do: 15 bis 19 Uhr.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Miriam Notowicz, Assistentin Bezirksstadträtin für Familie, Jugend, Gesundheit und Bürgerdienste
Telefon: (030) 9096-4002 | E-Mail