Bezirksamt Lichtenberg begrüßt neue Auszubildende

Pressemitteilung vom 01.09.2017
Bildvergrößerung: Begrüßung der Auszubildende 2017
Bild: Bezirksamt Lichtenberg

Der Lichtenberger Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) begrüßte neue Auszubildende im Bezirksamt Lichtenberg. In einer dreijährigen Ausbildung werden sie nun darauf vorbereitet, den wachsenden, familienfreundlichen Bezirk mitzugestalten.

Am 01. September 2017 wurden 25 neue Auszubildende vom Bezirksbürgermeister Michael Grunst im Rathaus Lichtenberg begrüßt. Erlernt werden die Berufe Verwaltungsfachangestellte, Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste, Vermessungstechniker und Gärtner oder Gärtnerin.
Das Bezirksamt Lichtenberg setzt außerdem seine Kooperation mit dem Bezirksamt Friedrichshain- Kreuzberg fort und wird 2 von 10 Auszubildenden in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau für den Nachbarbezirk mit ausbilden. Die neuen Auszubildenden haben sich bereits im Juli bei einem Willkommenstreffen im Bezirksamt Lichtenberg kennen gelernt und über die bevorstehende Ausbildung informiert.

Michael Grunst: „Das Bezirksamt Lichtenberg bildet derzeit 68 junge Frauen und Männer aus, darunter zwei Vietnamesinnen und einen aus Syrien stammender junger Mann. Ich habe den Kolleginnen und Kollegen heute einen guten Start in das Ausbildungsjahr gewünscht und sie herzlich willkommen geheißen. Wir freuen uns über das zunehmende Interesse an unserem wachsenden, familienfreundlichen Bezirk.“

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Abteilung Wirtschaft, Personal und Finanzen
Claudia Kinzel
Telefon: (030) 90296–6822 | E-Mail: Claudia.Kinzel@lichtenberg.berlin.de