Feierliche Einweihung der Bänke an der Plansche im Fennpfuhlpark

Pressemitteilung vom 31.05.2017

Nach der Wiederinbetriebnahme der Plansche im Fennpfuhlpark im letzten Jahr lädt nun das Bezirksamt Lichtenberg alle Interessierten und Engagierten zur feierlichen Eröffnung der dazugehörigen Bänke ein am:
Mittwoch, 7. Juni, um 13.30 Uhr
Fennpfuhlpark, westlich der Landsberger Allee 182 und östlich der Schwimmhalle Anton-Saefkow-Platz, 10369 Berlin-Fennpfuhl

Seit einigen Jahren sammeln die Apotheken im Gebiet Fennpfuhl Geld für verschiedene Projekte im Kiez, indem sie zum Jahreswechsel Kalender gegen Spenden ausgeben. Durch diese Kalenderaktion der Lichtenberger Apotheken konnten in der Vergangenheit beispielsweise Bäume gepflanzt, Bänke aufgestellt und ein Klassenraum in der Sonnenuhr-Schule lärmisoliert werden.
Das Reaktivieren der alten Plansche im Fennpfuhlpark war ein aufwändigeres Projekt, das durch die vielen Spenden finanziell unterstützt werden konnte. Die Apotheken hatten dafür zweimal in Folge Geld gesammelt. Das Bezirksamt Lichtenberg musste zusätzlich zu den ursprünglich veranschlagten Mitteln weitere Gelder für die Verlegung der neuen Trinkwasserleitung und die Inbetriebnahme bereitstellen.

Der Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr, Wilfried Nünthel (CDU), erklärt: „Die Reaktivierung der Plansche im Fennpfuhlpark im letzten Jahr wäre allein aus dem Bezirkshaushalt heraus und ohne die finanzielle Unterstützung der vielen Spenderinnen und Spender kaum finanzierbar gewesen. Dieses Jahr wird die Plansche um vier Bänke und zwei Papierkörbe mithilfe der Kalenderaktion der Apotheken im Bereich Fennpfuhl fertiggestellt. Ich bedanke mich bei allen Engagierten.“

Weitere Informationen
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung
Wilfried Nünthel
Telefon: (030) 90296-4200 | E-Mail