Containerunterkunft: Tempohomes in der Wollenberger Straße heute bezogen

Pressemitteilung vom 21.12.2016

Die Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales hat das Bezirksamt Lichtenberg darüber informiert, dass der angekündigte Umzug geflüchteter Menschen, die bisher in Turnhallen in der Wollenberger Straße 1 und in der Darßer Straße 97 untergebracht waren, heute erfolgt ist.

Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) erklärt: „Ich habe mich in der Wollenberger Straße über die Umzüge informiert und danke allen Beteiligten für die kurzfriste, schnelle Hilfe. In den beiden Turnhallen waren überwiegend junge Familien untergebracht, darunter auch zwei Neugeborene. Ich freue mich, dass die Bewohnerinnen und Bewohner der neuen Gemeinschaftsunterkunft in der Wollenberger Straße 1 jetzt den Jahreswechsel unter besseren Bedingungen verleben können und wünsche allen ruhige, friedliche Tage und ein gesundes neues Jahr.“

Das Bezirksamt steht mit der Wohnungsbaugesellschaft „Neues Berlin“, deren Häuser sich in unmittelbarer Nachbarschaft befinden, sowie dem Betreiber der Einrichtung in einem engen Austausch. Für den Jahresbeginn ist ein Tag der offenen Tür geplant. Nachbarn und Gäste werden rechtzeitig über den Termin informiert.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Liane Behrendt
Referentin des Bezirksbürgermeisters
Telefon: (030) 90296-3302 | E-Mail