Vorschläge erwünscht: Wer hat den Integrationspreis verdient?

Pressemitteilung vom 07.07.2016

Unter der Leitung von Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro (SPD) hat die Jury zur Vergabe des Integrationspreises beschlossen, im Jahre 2016 Personen, Vereine, Initiativen oder innovative Projekten zu würdigen, die auf den Gebieten Kunst und Kultur Integration leben.

Durch den starken Zuzug von Menschen mit Migrationshintergrund ist „Integration“ auch im Bezirk Lichtenberg ein kontrovers diskutiertes Thema. Zahlreiche neue Projekte entstehen, Geld wird bereitgestellt und Ideen und Probleme kommen zum Vorschein. Daneben gibt es die bereits seit Jahrzehnten engagierte Arbeit zahlreicher Vereine, Institutionen und Einzelpersonen. Kreative Impulse kommen dabei immer wieder auch von Künstlern oder Kulturinitiativen: So gibt es Einrichtungen oder Vereine, die die kulturelle Vielfalt unserer Gesellschaft seit Jahren fördern und Kreative, die mit ihren Projekten die Gesellschaft bunter und vielfältiger machen. In den letzten Monaten entstanden so immer wieder auch engagierte und uneigennützige Projekte für Geflüchtete und ihre Familien, die nicht nur das Einleben in die hiesige Gesellschaft fördern sollen, sondern auch die Potentiale dieser Menschen zum Vorschein bringen

Für die Vergabe des Integrationspreis Lichtenberg 2016, können noch bis zum 15. August 2016 begründete Vorschläge per Mail oder schriftlich passend zum Motto „Lichtenberg würdigt Vielfalt und Kreativität – für die künstlerische und kulturelle Begegnung seiner Bürgerinnen und Bürger“ und mit entsprechender Begründung bei der Geschäftsstelle der Jury eingereicht werden. Der oder die Preisträger erhalten in Anerkennung ihrer Leistung in feierlichem Rahmen von Bezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro eine Geldprämie in Höhe von 500 Euro und eine Ehrenurkunde.

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Geschäftsstelle der Jury, Integrationsbeauftragte Bärbel Olhagaray
Möllendorffstraße 6, 10367 Berlin
Telefon (030) 90 296 –3907 | www.lichtenberg.berlin.de | E-Mail