Bürgerversammlung zur Neugestaltung des Dolgensee-Centers

Pressemitteilung vom 20.06.2016

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried Nünthel (CDU), folgt einer Einladung des Investors und Bauherren Klaus Off (OIB Projekt 23 GmbH & Co. KG, Alpenstraße 17a in 86343 Königsbrunn) zu einem Informationsabend zur geplanten Neugestaltung des Dolgensee-Centers. Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sowie Medienvertreter sind hierzu herzlich eingeladen:

Mittwoch, den 6. Juli 2016 um 18:30 Uhr
„Kleine Perle“ in der Dolgenseestraße 8, 10319 Berlin-Friedrichsfelde

Das zu bebauende Grundstücksareal umfasst eine Fläche von ca. 21.800 qm. Erklärtes Ziel des Investors ist es, durch ein neues Dolgensee-Center verbesserte Aufenthalts- und Lebensqualität in die Dolgenseestraße zu bringen. Geplant sind daher ca. 680 neue Wohnungen mit einem Anteil von 30 % bezahlbarem Wohnraum und einer integrierten Kita. Im Erdgeschoss sind Gewerbeflächen für Einzelhandel, Gastronomie, medizinische Versorgung und Dienstleistungen vorgesehen.

Ablauf der Veranstaltung:
  • kurze Einleitung durch den Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried Nünthel
  • Vorstellung des Projektes „Neubau Dolgensee-Center“, Investor Klaus Off
  • Gespräch mit den Anwesenden, Beantwortung von Fragen, Entgegennahme von Anregungen

Der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Wilfried Nünthel (CDU), erklärt dazu:
„Ich finde die Einbindung der Anwohner bereits zu einem so frühen Stadium der Planungen sehr löblich. Seit Jahren liegen mir zahlreiche Bürgerbeschwerden zum Erscheinungsbild des in die Jahre gekommenen Dolgensee-Centers vor. Die Beseitigung des städtebaulichen Missstandes um die Dolgenseestraße ist das gemeinsame Ziel des Investors und des Bezirks Lichtenberg.“

Weitere Informationen
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung
Wilfried Nünthel
Telefon: (030) 90296-4200 | E-Mail