Juni 2016: Aktuelle Bau- und Planungsvorhaben in Lichtenberg

Pressemitteilung vom 08.06.2016

Zur weiteren Stärkung der Bürgerinformation bei der Stadtentwicklung in Lichtenberg informiert der Bezirksstadtrat Wilfried Nünthel (CDU) regelmäßig über die im BVV-Ausschuss Ökologische Stadtentwicklung vorgestellten Bau- und Planungsvorhaben. Hierbei handelt es sich um einen Auszug, der die gegenwärtig bedeutendsten Bauprojekte im Bezirk enthält.

Über diese Bau- und Planungsvorhaben wurde am 2. Juni 2016 in der 54. Sitzung des Ausschusses Ökologische Stadtentwicklung in der VII. Wahlperiode durch das Bezirksamt informiert:

Aktuelle Planungsvorhaben

  • Nachverdichtung im Bestand durch Stadtvillen und Geschosswohnungsbau mit einem Anteil von 30 % bezahlbarem Wohnraum und integrierte Kita (Ilsestraße 18-78, 10318 Berlin)
  • Neubau von Wohngebäuden „Kaisergärten“ entlang des Bahngeländes mit Schallschutzkonzept und 70 Tiefgaragenplätzen im B-Planverfahren 11-57 (ca. 150 W (Wandlitzstraße 22 ff., 10318 Berlin)

Neueingänge Bauanträge und Vorbescheide

  • Umbau und Sanierung eines Plattenbaugebäudes zu einem Aparthotel mit 141 Zimmern bzw. 306 Betten (Josef-Höhn-Straße 21, 13053 Berlin)
  • Errichtung eines Apartment-Hauses in L-Form auf einem Garagengelände (Archibaldweg 12, 10317 Berlin)
  • Neubau von 4 zweigeschossigen Reihenhäusern sowie einem dreigeschossigen Eckgebäude mit 8 Wohnungen bei denen betreutes Wohnen angedacht ist (Tannhäuser Straße 3a, 10318 Berlin)

Weitere Informationen
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung
Wilfried Nünthel
Telefon: (030) 90296-4200 | E-Mail