Wichtige Informationen zur Aktuellen Situation: COVID-19 (Coronavirus)

Sehr geehrte Bürger:innen, der Pandemiestab des Bezirksamtes Lichtenberg diskutiert regelmäßig in seinen Sitzungen über die Maßnahmen zur Eindämmung des COVID-19 (Coronavirus). Im Ergebnis gelten vorerst folgende Regelungen:
Info-Seite Bezirksamt Lichtenberg | Allgemeinverfügung | WARN-APP | WirbleibenzuHause | Hilfsangebote

Land Berlin | Impf-Informationen des Berliner Senats

Inhaltsspalte

4. Januar 2015: Deutsche Pokalmeisterschaft im Damen-Tischtennis

Pressemitteilung vom 22.12.2014

Gleich zu Jahresbeginn wird in Lichtenberg der erste nationale Sporttitel im Jahr 2015 vergeben: Am 4. Januar lädt der ttc Berlin eastside dazu in sein Wohnzimmer ein, die Sporthalle am Anton-Saefkow-Platz . Der deutsche Tischtennisbund ermittelt an diesem Tag im Rahmen des „Final 4“ den Pokalsieger der Damen der Saison 2014/2015 .

Dabei treffen vier Vereinsmannschaften aufeinander, die sich in einem Qualifikationsturnier ihren Weg nach Berlin erkämpft haben.
Der Titelverteidiger ttc berlin eastside trifft um 10.40 Uhr im Halbfinale auf den Deutschen Meister von 2005, den TV Busenbach. Das andere Halbfinale bestreiten der Pokalfinalist vom Vorjahr TTG Bingen / Münster-Sarmsheim und der Aufsteiger TSV Schwabhausen.

Der stellvertretende Bürgermeister von Lichtenberg, Dr. Andreas Prüfer (Die Linke), ist bekennender Fan des Champions League Siegers 2014 ttc berlin eastside: „Damen-Tischtennis nimmt in Berlin seit Jahrzehnten einen besonderen Stellenwert ein. Daher sind wir stolz darauf, dass der Deutsche Tischtennis Bund die Deutsche Pokalmeisterschaft der Damen in Lichtenberg durchführt. Ich freue mich schon darauf, am 4. Januar viele Tischtennis-Fans von nah und fern begrüßen zu können.“

Am Vormittag werden in zwei Halbfinalspielen die Endspielpartner ermitteln. Anschließend geht es dann am Nachmittag um 15 Uhr um den Pokalsieg . Gegen 17 Uhr wird der Pokal übergeben . Das Siegerteam darf sich über ein Preisgeld von 2500 Euro freuen. Insgesamt ist das Turnier mit 5000 Euro dotiert.

Bereits am 3. Januar können Kinder, Jugendliche und Erwachsene ab 14 Uhr an einem Tischtennis-Schnuppertraining teilnehmen, frei Tischtennis spielen oder das Tischtennis-Sportabzeichen ablegen. Um 17 Uhr können Interessierte den Final-4-Mannschaften beim Training zuschauen.

Weitere Infos zum Final 4 im Internet

Weitere Informationen:
Bezirksamt Lichtenberg von Berlin
Dr. Andreas Prüfer, stellvertretender Bürgermeister (amtierend)
und Bezirksstadtrat für Bürgerdienste, Ordnungsangelegenheiten und Immobilien
Telefon: 030 / 90 296 4000, Fax: 030 / 90 296 77 4000
E-Mail